Aus dem Rathaus

OB Pleil weiter krankgeschrieben

Fürstenfeldbruck – OB Klaus Pleil (BBV) ist auch weiterhin krankgeschrieben. Das teilt der amtierende Bürgermeister Erich Raff (CSU) auf Tagblatt-Nachfrage mit.

Raff vertritt den OB, seit dieser im September vergangenen Jahres im Österreich-Urlaub einen schweren Herzinfarkt erlitten hat.

Der Brucker OB Klaus Pleil (BBV).

Pleil hat seine Therapie in einer speziellen Tagesklinik in Pasing mittlerweile abgeschlossen. Diese hatte er bereits im April angefangen. Der zuständige Arzt hat ihn nun noch bis zum 30. Juli krankgeschrieben. Ein weiterer Termin beim zuständigen Amtsarzt ist in den kommenden Tagen anberaumt. Beobachter gehen allerdings bereits jetzt davon aus, dass die Krankschreibung von OB Pleil dann wieder verlängert wird.  vu

Mehr zum Thema

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Ein Abend der extremen Gefühle

Fürstenfeldbruck - Eine einsame Wanderung, Todesängste auf hoher See und der Existenzkampf zwischen Heiden und Christen: Menschliche Grenzerfahrungen standen beim …
Ein Abend der extremen Gefühle

3. Liga Süd: TuS-Handballer bleiben oben dabei 

Fürstenfeldbruck - Die Panther bleiben auf der Pirsch. Die TuS-Handballer lassen im Kampf um die Spitzenränge in der 3. Liga Süd nicht locker.
3. Liga Süd: TuS-Handballer bleiben oben dabei 

Auto verkratzt: 1500 Euro Schaden

Puchheim - 1500 Euro Schaden hat ein Unbekannter an einem in der Puchheimer Sandbergstraße geparkten Auto verursacht. Er ritzte einen Schriftzug in beide Türen der …
Auto verkratzt: 1500 Euro Schaden

Schmuck im Wert von tausenden Euro geklaut

Gröbenzell - Schmuck im Wert von mehreren tausend Euro haben Diebe in Gröbenzell erbeutet. Sie waren in eine Doppelhaushälfte an der Irisstraße eingestiegen.
Schmuck im Wert von tausenden Euro geklaut

Kommentare