Badegäste beklaut

Amperoase: Schränke aufgebrochen

Fürstenfeldbruck - Langfinger haben in der Amperoase ihr Unwesen getrieben. Sie haben Schränke aufgebrochen und die darin befindlichen Gegenstände geklaut.

Zwischen 14 Uhr und 15.50 Uhr sind am Sonntag fünf Schränke im Freibadebereich und ein Schrank im Hallenbadbereich der Amperoase aufgebrochen worden. Aus den Schränken wurden Geldbörsen und Autoschlüssel von Badegästen entwendet. Die Beute ist etwa 600 Euro wert.

Die Schränke waren mit einem spitzen Gegenstand, vermutlich einem Schraubendreher geöffnet worden. Der Schaden an den Schränken ist noch nicht bekannt. Zeugen sollen sich bei der Fürstenfeldbrucker Polizei unter der Telefonummer (0 81 41) 61 20 melden.

Mehr zum Thema

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Maisach investiert 21 Millionen Euro

Maisach – Für 2017 stellt Maisach erneut einen Rekordhaushalt auf: Es werden 21 Millionen Euro investiert. Allein die Südumfahrung verschlingt 9,3 Millionen Euro. Der …
Maisach investiert 21 Millionen Euro

Tagblatt-Reporter testet neue Fitnessgeräte der Stadt

Fürstenfeldbruck – Wer fit bleiben will, kann im Park beim Marthabräuweiher trainieren. Die Stadt hat elf Geräte eingeweiht, die jeder nutzen kann. Tagblatt-Reporter …
Tagblatt-Reporter testet neue Fitnessgeräte der Stadt

Sie erfüllen Sterbenden den letzten Wunsch

Fürstenfeldbruck – Sie erfüllen sterbenden Menschen ihren letzten Traum: Die Mitglieder des Arbeiter-Samariter-Bundes (ASB) München. Nun kommt der so genannte …
Sie erfüllen Sterbenden den letzten Wunsch

Germedicum wird noch einmal erweitert

Germering – Das Germedicum soll ein weiteres Mal erweitert werden. Geplant ist die Aufstockung des Gebäudeteils an der Nibelungenstraße und ein weiterer Anbau an der …
Germedicum wird noch einmal erweitert

Kommentare