In Bruck

Schwelbrand in Küche

Fürstenfeldbruck - Ein Schwelbrand in einer Wohnung an der Augsburger Straße sorgte am Donnerstagabend für Verkehrsbehinderungen. Verletzt wurde niemand, der Sachschaden wird auf rund 20 000 Euro geschätzt.

In der Wohnung leben wechselnde Arbeiter und Monteure. Der Schwelbrand entstand in der Gemeinschaftsküche. Offenbar hatte ein Arbeiter (41) aus Versehen beim Abspülen den Regler der Herdplatte voll aufgedreht, wie die Polizei berichtet. Er verließ das Haus. Bemerkt wurde der Schwelbrand, weil es zufällig zur gleichen Zeit in dem Haus zu einem Wasserschaden kam. Auf der Suche nach dessen Ursache bemerkten die Bewohner den Qualm und riefen die Feuerwehr. Als diese vor Ort waren, war der Brand weitgehend erloschen, wie ein Sprecher der Feuerwehr berichtete. Die Wohnung war komplett verrußt. Die Feuerwehr löschte alles ab und lüftete das Haus

Mehr zum Thema

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Profi-Diebe räumen zwei 5er-BMW aus

Germering - Diebe haben zwei 5-er BMW aufgebrochen. Sie stahlen gezielt bestimmte Geräte aus den Wagen
Profi-Diebe räumen zwei 5er-BMW aus

Einbruch in Vereinsgaststätte geklärt

Emmering - Die Polizei hat die drei Einbrecher geschnappt, die in das Vereinsheim am Emmeringer Sportplatz eingestiegen waren.
Einbruch in Vereinsgaststätte geklärt

Glasfaser zum Dötelbauer

Alling - Grünes Licht für das schnelle Internet-Zeitalter in den Allinger Weilern: 
Glasfaser zum Dötelbauer

Geh- und Radweg zwischen Mauern und Schöngeising eröffnet

Schöngeising – Der erste Bauabschnitt des Geh- und Radwegs zwischen Mauern und Schöngeising ist nun offiziell eröffnet. Wegen des vielen Regens im Frühsommer hatten sich …
Geh- und Radweg zwischen Mauern und Schöngeising eröffnet

Kommentare