Die Stadt besser kennenlernen

Fürstenfeldbruck - Ein ganz klassischer Stadtrundgang quer durch Fürstenfeldbruck wird am kommenden Sonntag, 11. September, angeboten.

Start ist um 14.30 Uhr am Leonhardsplatz. Von dort geht es über die Amperbrücke zum Marktplatz, über das Alte Rathaus dann zur katholischen Pfarrkirche St. Magdalena und zum Alten Friedhof. Zurück führt der Weg entlang der Brucker Bürgerhäuser und vorbei am Geburtshaus des Erzgießers Ferdinand von Miller sowie dem Klosterrichterhaus. Die Kosten für die Stadttour betragen sieben Euro, sie dauert etwa 90 Minuten.

Mehr zum Thema

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Profi-Diebe räumen zwei 5er-BMW aus

Germering - Diebe haben zwei 5-er BMW aufgebrochen. Sie stahlen gezielt bestimmte Geräte aus den Wagen
Profi-Diebe räumen zwei 5er-BMW aus

Einbruch in Vereinsgaststätte geklärt

Emmering - Die Polizei hat die drei Einbrecher geschnappt, die in das Vereinsheim am Emmeringer Sportplatz eingestiegen waren.
Einbruch in Vereinsgaststätte geklärt

Glasfaser zum Dötelbauer

Alling - Grünes Licht für das schnelle Internet-Zeitalter in den Allinger Weilern: 
Glasfaser zum Dötelbauer

Geh- und Radweg zwischen Mauern und Schöngeising eröffnet

Schöngeising – Der erste Bauabschnitt des Geh- und Radwegs zwischen Mauern und Schöngeising ist nun offiziell eröffnet. Wegen des vielen Regens im Frühsommer hatten sich …
Geh- und Radweg zwischen Mauern und Schöngeising eröffnet

Kommentare