Land unter in einer Tiefgarage in Geiselbullach: Die Feuerwehr entfernt das Wasser mit Hilfe von Saugern.

Feuerwehr im Einsatz

Starkregen: In Puch laufen 20 Keller voll

Fürstenfeldbruck/Puch – Wie aus Kübeln hat es in der Nacht auf Sonntag in weiten Teilen des Landkreises geschüttet. Die Folge: Vollgelaufene Keller und überschwemmte Unterführungen. Rund 50 Mal musste die Feuerwehr ausrücken. Besonders schlimm hat es Puch erwischt.

Hier standen 20 Keller unter Wasser.

Mehr zum Thema

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Tourismus-Stelle um Hälfte gekürzt

Fürstenfeldbruck - Überraschung in der Diskussion um die Schaffung eines Tourismus-Managers: Der Personalausschuss des Kreistags beschloss, keine ganze, sondern nur eine …
Tourismus-Stelle um Hälfte gekürzt

Fürstenfeldbruck: OB-Wahl soll im Mai 2017 stattfinden

Fürstenfeldbruck - Die Neuwahl zu Brucks OB soll im Mai 2017 über die Bühne gehen. Das teilte die Stadt am Mittwochabend mit.
Fürstenfeldbruck: OB-Wahl soll im Mai 2017 stattfinden

Alling plant Bürgerzentrum und zahlt für Wasserleitungen

Alling – Der Gemeinderat will in Klausur gehen um die anstehenden großen Aufgaben der Zukunft zu diskutieren. Dies wurde jetzt auf der ersten Haushaltssitzung im …
Alling plant Bürgerzentrum und zahlt für Wasserleitungen

Absage an Senioren-Wohnen im Zentrum

Kottgeisering – Das Projekt Seniorenwohnen (SeWoKo) in der Ortsmitte von Kottgeisering ist gescheitert: Mit knapper Mehrheit hat der Gemeinderat den Bau des …
Absage an Senioren-Wohnen im Zentrum

Kommentare