+
Kurz stoppen!

Verspätungen

Welche Ampeln die Brucker Busse ausbremsen

Fürstenfeldbruck – Ampeln sind ein Problem im Busverkehr. Sie sorgen für Verspätungen. Deshalb werden im Stadtgebiet bereits seit zwei Jahren Daten diesbezüglich gesammelt. Am Ende könnten Ampelschaltungen optimiert werden.

 Außerdem wird geprüft, ob Änderungen in der Verkehrsführung die Busse schneller werden ließen. Laut Hermann Seifert, ÖPNV-Experte im Landratsamt, gibt es drei neuralgische Stellen in Fürstenfeldbruck. Einerseits an der Dachauer Straße Höhe Rathaus. Auch betroffen ist die Ampel an der Münchner Straße. „Hier steht der Bus, wenn er vom Bahnhof Fürstenfeldbruck kommt“, so Seifert. Wenn künftig ein Wagen – wie angedacht – ans Pucher Meer fahren soll, müsste an der Ampelschaltung Am Ährenfeld gefeilt werden, sagt Seifert.

Hier könnte beispielsweise eine spezielle Schaltungsmöglichkeit anvisiert werden, die dem Bus Vorrang gewährt. Allgemein soll künftig bei Erneuerung und Reparatur von Ampeln überprüft werden, ob man diese mit der neuen Technik aufrüsten könnte und ob dies an dem jeweiligen Punkt sinnvoll ist.

An dem Konzept wird vorerst weiter in der Verwaltung gefeilt. Der zuständige Ausschuss wurde in der jüngsten Sitzung nur über den Sachstand informiert.  vu

Mehr zum Thema

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Tritt Martin Runge bei der OB-Wahl in Bruck an ?

Fürstenfeldbruck – Im Vorfeld der OB-Neuwahl im Mai 2017 zeichnet sich eine erste, dicke Überraschung ab. Der Gröbenzeller Martin Runge (Grüne) wird als möglicher …
Tritt Martin Runge bei der OB-Wahl in Bruck an ?

Trabrennbahn hängt in der Luft

Maisach/Daglfing – Die Traber aus Daglfing und die Karl-Gruppe aus dem niederbayerischen Innernzell haben im Streit um die Zukunft des Rennbahn-Areals einen Vergleich …
Trabrennbahn hängt in der Luft

Mit neuem Kalender auf Entdeckungsreise in Grafrath

Grafrath – Ob es viele Kalender gibt, die ihre Besitzer zu Entdeckungsreisen animieren? Wahrscheinlich nicht. Doch dem neuen Kalender „Grafrath in alten Ansichten“ …
Mit neuem Kalender auf Entdeckungsreise in Grafrath

Planung in Ortsmitte: Türkenfeld redet mit

Türkenfeld – Ein sensibles Grundstück in der Türkenfelder Ortsmitte soll bebaut werden. Jetzt schiebt der Gemeinderat erst einmal einen Riegel vor: Er will bei der …
Planung in Ortsmitte: Türkenfeld redet mit

Kommentare