In Bruck

Wildbiesler plumpst in Amper

Fürstenfeldbruck - Als ein 59-Jähriger am Freitag gegen 23 Uhr in die Amper urinieren wollte, verlor er plötzlich das Gleichgewicht.

Der Wildbiesler fiel vom Ufer nahe des Leonhardsplatzes in den Fluss. Sofort rückten Wasserwacht und Rotes Kreuz an und zogen den Mann aus dem Wasser. Der Mann, der wohl alkoholisiert war, musste ins Krankenhaus gebracht werden. Er erlitt eine Kopfverletzung. foto: Weber

Mehr zum Thema

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Profi-Diebe räumen zwei 5er-BMW aus

Germering - Diebe haben zwei 5-er BMW aufgebrochen. Sie stahlen gezielt bestimmte Geräte aus den Wagen
Profi-Diebe räumen zwei 5er-BMW aus

Einbruch in Vereinsgaststätte geklärt

Emmering - Die Polizei hat die drei Einbrecher geschnappt, die in das Vereinsheim am Emmeringer Sportplatz eingestiegen waren.
Einbruch in Vereinsgaststätte geklärt

Glasfaser zum Dötelbauer

Alling - Grünes Licht für das schnelle Internet-Zeitalter in den Allinger Weilern: 
Glasfaser zum Dötelbauer

Geh- und Radweg zwischen Mauern und Schöngeising eröffnet

Schöngeising – Der erste Bauabschnitt des Geh- und Radwegs zwischen Mauern und Schöngeising ist nun offiziell eröffnet. Wegen des vielen Regens im Frühsommer hatten sich …
Geh- und Radweg zwischen Mauern und Schöngeising eröffnet

Kommentare