Zwei neue im Team (v.l.) Vize-Chefarzt Jürgen Kneisel, Paul Thiess, Nils Kreie, Ilja Balonov, Rettungsdienstleiter Klaus Hartmann und Sabrina Schwaiger. foto: tb

Frischgebackene Rettungsassistenten

Fürstenfeldbruck - Nach zwei Jahren haben zwei Rettungsassistenten ihre Ausbildung beim Kreisverband des Roten Kreuzes (BRK) beendet.

Sabrina Schwaiger, Lehrrettungsassistentin in der Rettungswache Germering, und ihr Kollege Paul Thiess von der Brucker Wache haben Ilja Balonov und Nils Kreie in dieser Zeit begleitet. Im Theorie-Jahr eigneten sich die Auszubildenden medizinisches, rechtliches und einsatztaktisches Wissen an.

Nach dem bestandenen Staatsexamen folgte ein Praxisjahr in einer anerkannten Lehrrettungswache. Die Nachwuchskräfte sind in den normalen Betrieb eingebunden. Beim Abschlussgespräch mit dem stellvertretenden Chefarzt Jürgen Kneisel mussten die Prüflinge viele Fragen beantworten und ein letztes Mal ihre praktischen Fähigkeiten demonstrieren. (tb)

Auch interessant

Trachtenweste / Gilet grün

Trachtenweste / Gilet grün

Trachtenweste / Gilet grün
Dirndl "Apia"

Dirndl "Apia"

Dirndl "Apia"
Dirndl-Bluse

Dirndl-Bluse

Dirndl-Bluse
Dirndl-Strickjacke

Dirndl-Strickjacke

Dirndl-Strickjacke

Meistgelesene Artikel

B2-Verlegung: Dreier-Koalition unternimmt neuen Versuch

Fürstenfeldbruck - Die rot-grün-blaue Koalition im Brucker Stadtrat legt nach in Sachen B 2-Verlagerung. SPD, Grüne und BBV fordern, dass der Antrag auf Umwidmung der …
B2-Verlegung: Dreier-Koalition unternimmt neuen Versuch

A99: Stau nach Unfall

Germering/Freiham - Auf der A99 ist es am Freitagnachmittag auf Höhe Freiham in Richtung  Nürnberg zu einem Unfall gekommen. Der Verkehr staut sich.
A99: Stau nach Unfall

Rätsel um verschwundene Kette auf Amperbrücke

Fürstenfeldbruck - Am Donnerstag war sie noch da, am Freitag in der Früh nicht mehr: Praktisch über Nacht sind die beiden Ketten samt Haltepfosten verschwunden, die den …
Rätsel um verschwundene Kette auf Amperbrücke

Der Top-Designer vom Fliegerhorst

Fürstenfeldbruck – Nur einer einzigen Zivilfirma wurde der Mietvertrag am Fliegerhorst noch nicht gekündigt. Dabei hat „Art + Design Works“ mit dem Militär auf den …
Der Top-Designer vom Fliegerhorst

Kommentare