Im Gespräch über Kirche: Dekan Stefan Reimers und der evangelische Landesbischof Heinrich Bedford-Strohm.

Ermutigung, Neues zu probieren

Fürstenfeldbruck - Wie kann es den evangelischen Kirchen in einer säkular geprägten Umwelt gelingen, einladend und überzeugend auf Menschen zuzugehen? Über diese Frage haben sich Kirchenvertreter unterhalten.

Über diese Frage haben sich Vertreter der evangelisch-lutherischen Kirche in Bayern gemeinsam mit Vertretern der Nordkirche aus Schleswig-Holstein, Hamburg und Mecklenburg-Vorpommern Gedanken gemacht. Verschiedene Kirchengemeinden stellten bei der Begegnung außerdem ihre Erfahrungen vor.

Landesbischof Heinrich Bedford-Strohm ermutigte Kirchengemeinden und Einrichtungen, Neues auszuprobieren. Denn neben Erfolg könne auch Misserfolg oder Scheitern einen Christen nicht davon abhalten, immer wieder Neues zu wagen.

Auch interessant

Dirndl-Bluse

Dirndl-Bluse

Dirndl-Bluse
Kinder-Dirndl rosa-grün

Kinder-Dirndl rosa-grün

Kinder-Dirndl rosa-grün
Dirndl-Bluse für Kinder

Dirndl-Bluse für Kinder

Dirndl-Bluse für Kinder
Trachtenhemd weiß

Trachtenhemd weiß

Trachtenhemd weiß

Meistgelesene Artikel

B2-Verlegung: Dreier-Koalition unternimmt neuen Versuch

Fürstenfeldbruck - Die rot-grün-blaue Koalition im Brucker Stadtrat legt nach in Sachen B 2-Verlagerung. SPD, Grüne und BBV fordern, dass der Antrag auf Umwidmung der …
B2-Verlegung: Dreier-Koalition unternimmt neuen Versuch

A99: Stau nach Unfall

Germering/Freiham - Auf der A99 ist es am Freitagnachmittag auf Höhe Freiham in Richtung  Nürnberg zu einem Unfall gekommen. Der Verkehr staut sich.
A99: Stau nach Unfall

Rätsel um verschwundene Kette auf Amperbrücke

Fürstenfeldbruck - Am Donnerstag war sie noch da, am Freitag in der Früh nicht mehr: Praktisch über Nacht sind die beiden Ketten samt Haltepfosten verschwunden, die den …
Rätsel um verschwundene Kette auf Amperbrücke

Der Top-Designer vom Fliegerhorst

Fürstenfeldbruck – Nur einer einzigen Zivilfirma wurde der Mietvertrag am Fliegerhorst noch nicht gekündigt. Dabei hat „Art + Design Works“ mit dem Militär auf den …
Der Top-Designer vom Fliegerhorst

Kommentare