Volkshochschullehrerin geht in Ruhestand

Fürstenfeldbruck - Beim Abschied von Ilonka Koppenwallner flossen Tränen. 15 Jahre lang hat sie den Volkshochschulkurs „Graue Haare, buntes Leben“ für Senioren geleitet. Nun geht sie selbst in den Ruhestand.

 „Es fällt mir sehr, sehr schwer. Ich habe lange mit mir gekämpft“, sagt die 62-Jährige. „Aber durch die Treffen bin ich sehr gebunden. Ich möchte mir jetzt meine persönliche Freiheit nehmen und gönnen.“

Was sie für ihren Ruhestand plant, lesen Sie am Mittwoch in der Printausgabe des Fürstenfeldbrucker Tagblatts.

Mirjam Uhrich

Meistgelesene Artikel

Klare Worte beim Abend der Liedermacher

Fürstenfeldbruck - Zustimmendes Nicken, lautes Gelächter, betroffenes Schweigen im Publikum: Der Abend der Liedermacher provozierte sämtliche Emotionen. Konstantin …
Klare Worte beim Abend der Liedermacher

Wo er rot sieht, wird es teuer

Fürstenfeldbruck – Blaue Wände, gelbe Fenster, rote Türspalte: Aufnahmen mit einer Thermalkamera offenbaren, wo ein Haus an Wärme verliert. Wer sich die Bilder ansieht, …
Wo er rot sieht, wird es teuer

Fürstenfeld: SPD-Abend der Künstler findet statt

Fürstenfeldbruck - Trotz der Absage des politischen Aschermittwochs in Passau: Der SPD-Abend  der Liedermacher am Mittwoch in Fürstenfeld findet wie geplant statt.
Fürstenfeld: SPD-Abend der Künstler findet statt

47 weitere Flüchtlinge je Woche

Landkreis – Die Zahl der Asylbewerber, die dem Landkreis zugewiesen werden, geht etwas zurück. Kamen zuletzt jede Woche 78 weitere Flüchtlinge, so müssen ab sofort 47 …
47 weitere Flüchtlinge je Woche

Kommentare