Schutzengel gesucht

Fürstenfeldbruck - Die Kinder aus dem städtischen Kindergarten „Villa Kunterbunt“ lernen gerade alles über Engel.

Jedes ältere Kind hat für das ganze Jahr die Patenschaft für ein kleineres Kind übernommen. Die Großen sind also zur Zeit hilfsbereite Engel ohne Flügel. Daher machten sie mit ihren Erziehern einen Auflug in die Klosterkirche. Dort begaben sie sich auf die Suche nach hilfsbereiten Engeln und wurden auch massenhaft fündig. Die Mädchen und Buben kamen aus dem Staunen nicht mehr heraus, wieviel Engel sich an der Decke der Kirche tummeln. Später hat der Kindergarten ein Engelsfest gefeiert.

Auch interessant

<center>Wiesn Editionskrug Nr.1 "Gronemeyer-Schilz" 0,5l</center>

Wiesn Editionskrug Nr.1 "Gronemeyer-Schilz" 0,5l

Wiesn Editionskrug Nr.1 "Gronemeyer-Schilz" 0,5l
<center>Wiesn Editionskrug Nr.1 "Gronemeyer-Schilz" 1.0l</center>

Wiesn Editionskrug Nr.1 "Gronemeyer-Schilz" 1.0l

Wiesn Editionskrug Nr.1 "Gronemeyer-Schilz" 1.0l
<center>Schlüsselanhänger Kuhglocke schwarz-weiß</center>

Schlüsselanhänger Kuhglocke schwarz-weiß

Schlüsselanhänger Kuhglocke schwarz-weiß
<center>Wer hat die Kokosnuss geklaut-CD von Sternschnuppe</center>

Wer hat die Kokosnuss geklaut-CD von Sternschnuppe

Wer hat die Kokosnuss geklaut-CD von Sternschnuppe

Meistgelesene Artikel

Kakerlaken-Alarm im Flüchtlingsheim

Fürstenfeldbruck - Kakerlaken im Flüchtlingsheim: In der Unterkunft in der Hasenheide rückte am Donnerstag ein Schädlingsbekämpfer an. 131 Bewohner mussten einen Tag …
Kakerlaken-Alarm im Flüchtlingsheim

Puch: Trotz Hochwasserschutz wieder Keller voll

Fürstenfeldbruck - 20 Keller sind beim jüngsten Starkregen in Puch vollgelaufen. Und das, obwohl erst vor wenigen Jahren Millionenbeträge in ein System zum Schutz vor …
Puch: Trotz Hochwasserschutz wieder Keller voll

Gartenflohmärkte, die Zweite

Fürstenfeldbruck – Weil die Premiere gut angenommen worden ist, finden heuer zum zweiten mal Gartenflohmärkte in Bruck statt. Dabei verkaufen die Anwohner primär in …
Gartenflohmärkte, die Zweite

Bürger fordern: Volksfest verschieben!

Fürstenfeldbruck - 57 000 Euro Miese hat das Volksfest heuer eingefahren. Viele Bürger denken laut einer Umfrage, dass dies am Zeitpunkt der Feier liegen könnte und …
Bürger fordern: Volksfest verschieben!

Kommentare