Tanzgruppe wirbt für Fürstenfeld-Jubiläum

Fürstenfeldbruck - Auf der internationalen Reise- und Freizeitmesse „free“ in München hat die Stadt für Fürstenfeldbruck als Ausflugsziel und für das Jubiläum 750 Jahre Fürstenfeld geworben.

Unterstützung bekam die Stadt dabei von der Tanzgruppe des Historienspielvereins „Auf des Fürsten Felde“, die mit einem Auftritt auf der Bühne des Bayerischen Rundfunks glänzte. Viele Besucher ließen sich mit den Repräsentanten vergangener Zeit in ihren Kostümen fotografieren und informierten sich über das Festprogramm. Daneben warb auch Kulturreferentin Birgitta Klemenz für das Jubiläumsjahr, während Richard Gladiator die sportlichen Messebesucher auf die Kletterinsel in Fürstenfeld aufmerksam machte.

Meistgelesene Artikel

47 weitere Flüchtlinge je Woche

Landkreis – Die Zahl der Asylbewerber, die dem Landkreis zugewiesen werden, geht etwas zurück. Kamen zuletzt jede Woche 78 weitere Flüchtlinge, so müssen ab sofort 47 …
47 weitere Flüchtlinge je Woche

Schulbusse: Rathaus reagiert auf Elternprotest

Fürstenfeldbruck – Dass die Buchenauer Kinder mit dem Linien- statt mit einem extra Schulbus fahren sollen, passt den Eltern gar nicht. Sie haben sich formiert und …
Schulbusse: Rathaus reagiert auf Elternprotest

Stadt bekommt Fitnessparcours

Fürstenfeldbruck – Mehr Sport in der Stadt: Das soll durch einen Bewegungsparcours mit entsprechenden Geräten möglich werden. Nach längerer Vorlaufzeit hat man sich nun …
Stadt bekommt Fitnessparcours

Auf B471: Lkw rammt Peugeot

Fürstenfeldbruck - Ein Bulgare (64) aus Regensburg hat am Montag um 10.25 Uhr beim Einbiegen in die B 471 auf Höhe Coca Cola den Peugeot einer 62-Jährigen aus Dachau …
Auf B471: Lkw rammt Peugeot