+
Ein 20-jähriger Geltendorfer ist gegen einen Stapel Baumstämme gekracht und gestorben.

Unfall

20-Jähriger kracht in Baumstamm-Stapel und stirbt

Geltendorf - Ein Unfall ist am Freitagmorgen auf der Kreisstraße von Schwabhausen nach Eresing passiert. Dabei wurde eine 20-jähriger Geltendorfer tödlich verletzt.  

Der Autofahrer war von der Straße abgekommen und mit seinem Pkw in einen Stapel von Baumstämmen gerast. Der 20-Jährige, der alleine im Auto war, ist laut Polizei vermutlich unmittelbar beim Aufprall gestorben. Durch die Staatsanwaltschaft wurde ein Gutachten angeordnet. Der Sachschaden beträgt 5000 Euro. Die Kreisstraße war etwa fünf Stunden gesperrt.

Mehr zum Thema

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Listerien-Alarm: Metzger der Hofpfisterei ruft Wurstwaren zurück

Emmering - Die Öko-Metzgerei Landfrau  - die hauseigene Metzgerei der Hofpfisterei -  bittet ihre Kunden, bestimmte Wurstsorten nicht zu verzehren. Sie könnten mit …
Listerien-Alarm: Metzger der Hofpfisterei ruft Wurstwaren zurück

Schrecklicher Geruch: In meiner Wohnung lag ein Toter

Fürstenfeldbruck - Bettina M. war so froh, als sie endlich eine Wohnung fand. Doch ein übler Gestank wollte einfach nicht verschwinden. Dann erfuhr sie: In ihrer Wohnung …
Schrecklicher Geruch: In meiner Wohnung lag ein Toter

Kinderhaus macht Gewinn

Egenhofen – Kinderhäuser sind keine Unternehmen und müssen keine Gewinne machen. Umso erfreuter nahmen die Gemeinderäte die Jahresrechnung der Kinderhauses Aufkirchen …
Kinderhaus macht Gewinn

Bürgerinitiative klagt über mehr Flieger

Jesenwang – Eine deutliche Zunahme der Hobbyfliegerei auf dem Jesenwanger Flugplatz beklagt die Bürgervereinigung (BV) Fluglärm – „sehr zum Leidwesen der lärmgeplagten …
Bürgerinitiative klagt über mehr Flieger

Kommentare