Die Ausmaße des Siedlungsgebietes von Freiham sind auf dieser Visualisierung der Planer Drees & Sommer gut zu sehen. Am rechten Bildrand, von oben nach unten, ist die Bodenseestraße zu erkennen. Am unteren Bildrand erstreckt sich die A 99 mit den Abfahrten nach Germering. tb-grafik

Direkt neben Germering

Ein Bildungslokal für 20 000 Nachbarn

Freiham –In unmittelbarerer Nachbarschaft zu Germering liegt eines der letzten großen Planungsgebiete der Landeshauptstadt München: Freiham. 20 000 Menschen sollen dort bis 2030 ihre neue Heimat finden.

 Ein Stadtteilzentrum am neuen S-Bahn-Haltepunkt Freiham markiert den Übergang vom Gewerbe im Süden zum Wohnen im Norden. In der geografischen Mitte von Freiham-Nord entsteht das zukünftige Quartierszentrum mit Einkaufsmöglichkeiten, Restaurants sowie Einrichtungen wie Schulen und einem Altenheim.

Zusätzlich sind dort eine Stadtteilbibliothek, ein Stadtteilkulturzentrum, ein Gesundheitszentrum sowie ein Kinder-, Familien- und Beratungszentrum vorgesehen – und nun auch ein Bildungslokal. Der für Freiham zuständige Münchner Bezirksausschuss Aubing, Lochhausen und Langwied, der regelmäßig in Neuaubing zusammen kommt, sprach sich in seiner jüngsten Sitzung einstimmig für dessen Einrichtung im Quartierszentrum Freiham-Nord aus.

Bildungslokale sind Orte für Information, Beratung und fachlichen Austausch rund ums Thema Bildung. Die Angebote richten sich an die Bürger im jeweiligen Stadtteil. Dort kann es beispielsweise eine Lernwerkstatt mit Kinderbetreuung, Nachhilfe oder ein Bewerbungscoaching geben. Aber auch kulturelle Angebote wie Museumsbesuche in der Innenstadt können organisiert werden.

Bislang verfügt die Landeshauptstadt über sechs Bildungslokale. In Freiham soll nun das Siebte folgen. Die lokale Bildungsmanagerin Anita Meyer ist von dem Konzept begeistert und drückte das so aus: „Ich freue mich riesig und finde es sehr gut, dass im Quartierszentrum ein Bildungslokal geplant ist. Dort kann man nämlich auch gut Synergieeffekte nutzen, zum Beispiel mit der Stadtteilbibliothek.“

Mehr zum Thema

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Tritt Martin Runge bei der OB-Wahl in Bruck an ?

Fürstenfeldbruck – Im Vorfeld der OB-Neuwahl im Mai 2017 zeichnet sich eine erste, dicke Überraschung ab. Der Gröbenzeller Martin Runge (Grüne) wird als möglicher …
Tritt Martin Runge bei der OB-Wahl in Bruck an ?

Trabrennbahn hängt in der Luft

Maisach/Daglfing – Die Traber aus Daglfing und die Karl-Gruppe aus dem niederbayerischen Innernzell haben im Streit um die Zukunft des Rennbahn-Areals einen Vergleich …
Trabrennbahn hängt in der Luft

Mit neuem Kalender auf Entdeckungsreise in Grafrath

Grafrath – Ob es viele Kalender gibt, die ihre Besitzer zu Entdeckungsreisen animieren? Wahrscheinlich nicht. Doch dem neuen Kalender „Grafrath in alten Ansichten“ …
Mit neuem Kalender auf Entdeckungsreise in Grafrath

Planung in Ortsmitte: Türkenfeld redet mit

Türkenfeld – Ein sensibles Grundstück in der Türkenfelder Ortsmitte soll bebaut werden. Jetzt schiebt der Gemeinderat erst einmal einen Riegel vor: Er will bei der …
Planung in Ortsmitte: Türkenfeld redet mit

Kommentare