Im Rahmen einer Verkehrskontrolle

Autofahrer (34) mit 1,2 Promille erwischt

Germering - In der Nacht zum Samstag erwischten die Beamten der PI Germering einen betrunkenen Autofahrer. Nun muss der wohl erst einmal zu Fuß gehen.

Gegen 2.45 Uhr hielten die Polizisten den Mann, der mit seinem BMW in der Odinstraße unterwegs war, im Rahmen einer allgemeinen Verkehrskontrolle auf. Sofort stellten die Beamten Alkoholgeruch bei dem Autofahrer fest. Ein durchgeführter Alkotest gab Gewissheit: 1,2 Promille. Die Polizisten nahmen den Mann mit auf die Wache.

Dort wurde ihm auch noch Blut abgenommen. Dann wurde der 34-Jährige entlassen. Auf ihn kommt nun ein Strafverfahren wegen Trunkenheit im Verkehr zu, berichtet die PI Germering. Seinen BMW muss er wohl erst einmal in der Garage lassen.

tb

Rubriklistenbild: © dpa

Mehr zum Thema

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Barfuß gehen und die Beine baumeln lassen

Germering – Der Barfußpfad am Germeringer See steht kurz vor der Fertigstellung. Die Fundamente sind gelegt, die einzelnen Kammern müssen noch mit unterschiedlichen …
Barfuß gehen und die Beine baumeln lassen

Stadt macht Schulen fit für die Zukunft

Olching – Neben den Planungen für den Teilabbruch und Ausbau der Grundschule Graßlfing, die einen Ganztagszweig bekommen soll, stehen nun die Grundschule Esting sowie …
Stadt macht Schulen fit für die Zukunft

Verein organisiert ersten Familien-Ski-Tag

Olching –Der Olchinger Wintersportverein veranstaltet im kommenden Jahr zum ersten Mal einen Familiensporttag, allerdings nicht in der Amperstadt, sondern in Mittenwald. …
Verein organisiert ersten Familien-Ski-Tag

Wegzug einer Firma: Aufregung in Grafrath

Grafrath – Der Wegzug der Firma Cabero aus Grafrath und der damit befürchtete Einbruch bei der Gewerbesteuer schlägt weiter hohe Wellen. Und jetzt kommt auch noch …
Wegzug einer Firma: Aufregung in Grafrath

Kommentare