+
Mit einem Spezialkran werden die Container an der St. Cäcilia-Straße nach oben gehoben.

Umzug mit Kran

Hier schwebt ein Kindergarten durch die Luft

Germering – Vor einer Woche haben die Abrissarbeiten des Kindergartens St. Nikolaus an der Kerschensteiner Straße begonnen (wir berichteten). Wenige Tage später ging eine spektakuläre Umzugsaktion über die Bühne.

Seit Monaten bei der Pfarrkirche St. Cäcilia stehende Container sind mit Hilfe eines Krans auf einen Tieflader gehoben und nach und nach quer durch Germering gefahren worden. An der Kerschensteiner-/Ecke Kreuzlinger Straße wurden sie wieder abgeladen und auf den vorbereiteten Platz neben dem bisherigen Kindergartengeländer aufgestellt.

Auf dem Parkplatz an der Kerschensteiner-/Kreuzlinger Straße wird der Behelfskindergarten wieder aufgebaut.

Die Container dienten im vergangenen Schuljahr als Ersatz für die Kindertagesstätte St. Cäcilia II der katholischen Kirche: Diese Einrichtung an der Luitpoldstraße war im August 2014 abgerissen und durch einen Neubau ersetzt worden. Seit dem die jetzt St. Anna heißende Tagesstätte eröffnet wurde, stehen die Container leer.

Schwebende Container: Der Abtransport am Pfarrzentrum von St. Cäcilia war für die Anwohner ein sehenswertes Ereignis.

Der Kindergarten St. Nikolaus wird ebenfalls vom Erzbischöflichen Ordinariat München Freising betrieben. Er musste im September 2015 geschlossen werden, weil Schimmelbefall festgestellt worden war. Eine ursprünglich ins Auge gefasste Sanierung hat sich dann als unwirtschaftlich herausgestellt. Die St. Nikolaus-Kinder sind seitdem auf andere Einrichtungen der Kirche im Stadtgebiet verteilt. Im September ziehen sie in die Container ein.

Mehr zum Thema

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Rätsel um Säure-Attacke auf Autos

Jesenwang - Es besteht der Verdacht, dass jemand mit Absicht mehrere Autos in Jesenwang mit einer ätzenden Säure übergossen beziehungsweise bespritzt hat. Die Polizei …
Rätsel um Säure-Attacke auf Autos

Landkreis zahlt freiwillig mehr Sozialhilfe

Landkreis - Sozialhilfe-Empfänger sollen künftig mehr Geld bekommen. Der Landkreis will ihnen eine freiwillige Leistung zusätzlich zum Regelsatz zukommen lassen.
Landkreis zahlt freiwillig mehr Sozialhilfe

Listerien-Alarm: Metzger der Hofpfisterei ruft Wurstwaren zurück

Emmering - Die Öko-Metzgerei Landfrau  - die hauseigene Metzgerei der Hofpfisterei -  bittet ihre Kunden, bestimmte Wurstsorten nicht zu verzehren. Sie könnten mit …
Listerien-Alarm: Metzger der Hofpfisterei ruft Wurstwaren zurück

Schrecklicher Geruch: In meiner Wohnung lag ein Toter

Fürstenfeldbruck - Bettina M. war so froh, als sie endlich eine Wohnung fand. Doch ein übler Gestank wollte einfach nicht verschwinden. Dann erfuhr sie: In ihrer Wohnung …
Schrecklicher Geruch: In meiner Wohnung lag ein Toter

Kommentare