+
 Ein Paketfahrer hat am Freitagnachmittag eine 8-jähriges Kind auf dem Radl angefahren. Seine Personalien hat er aber nicht hinterlassen.

Unfall 

Kind (8) angefahren 

Germering - Ein Paketfahrer hat am Freitagnachmittag eine 8-jähriges Kind angefahren. Seine Personalien hat er aber nicht hinterlassen.

Das Kind war mit seinem Radl in der Ulmenallee unterwegs. Vor dem Auto des Paketfahrers wollte es die Straße queren. Dieser konnte nicht mehr bremsen und touchierte den kleinen Radlerfahrer. Der Paketfahrer fragte zwar das gestürzte Kind, ob es sich verletzt haben. Dann setzte er seine Fahrt fort. 

Das Kind wurde durch den Zusammenstoß nur leicht verletzt. Aufgrund der guten Beschreibung der Fahrzeugs und des Fahrers konnte dieser später durch die Polizei angetroffen werden. Ihn erwartet jetzt eine Anzeige wegen Unerlaubten Entfernen vom Unfallort.

Mehr zum Thema

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Maisach investiert 21 Millionen Euro

Maisach – Für 2017 stellt Maisach erneut einen Rekordhaushalt auf: Es werden 21 Millionen Euro investiert. Allein die Südumfahrung verschlingt 9,3 Millionen Euro. Der …
Maisach investiert 21 Millionen Euro

Tagblatt-Reporter testet neue Fitnessgeräte der Stadt

Fürstenfeldbruck – Wer fit bleiben will, kann im Park beim Marthabräuweiher trainieren. Die Stadt hat elf Geräte eingeweiht, die jeder nutzen kann. Tagblatt-Reporter …
Tagblatt-Reporter testet neue Fitnessgeräte der Stadt

Sie erfüllen Sterbenden den letzten Wunsch

Fürstenfeldbruck – Sie erfüllen sterbenden Menschen ihren letzten Traum: Die Mitglieder des Arbeiter-Samariter-Bundes (ASB) München. Nun kommt der so genannte …
Sie erfüllen Sterbenden den letzten Wunsch

Germedicum wird noch einmal erweitert

Germering – Das Germedicum soll ein weiteres Mal erweitert werden. Geplant ist die Aufstockung des Gebäudeteils an der Nibelungenstraße und ein weiterer Anbau an der …
Germedicum wird noch einmal erweitert

Kommentare