Am Wochenende

Mehrere Unfallfluchten in Germering - Zeugen gesucht

Germering - Zweimal machten sich am Wochenende in Germering Unfallfahrer aus dem Staub, ohne sich um den entstandenen Schaden zu kümmern oder die Polizei zu rufen. Wer hat etwas gesehen?

Zwischen Donnerstag 8 und Freitag 8 Uhr wurde in der Wotanstraße in Germering ein dort geparkter Ford Mondeo angefahren. Es entstand Sachschaden am vorderen Stoßfänger und der Motorhaube in Höhe von etwa 500 Euro. Vom Verursacher fehlt bislang jede Spur. 

Zeugen werden gebeten, sich mit der Polizei Germering unter (0 89) 8 94 15 70 telefonisch in Verbindung zu setzen.

Auch am Freitag kam es um 15.50 Uhr zu einer Verkehrsunfallflucht. Dabei wurde der blaue Audi eines 34-jährigen Bulgaren in der Tristanstraße in Germering durch einen grauen Mercedes-Benz angefahren. Der Unfallverursacher haute einfach ab, ohne den Vorfall zu melden. Am Pkw entstand ein Sachschaden von etwa 3.000 Euro. Der Unfall konnte durch einen Zeugen beobachtet werden. Den Unfallverursacher erwartet nun eine Anzeige wegen unerlaubten Entfernens vom Unfallort.

Weitere Zeugen werden gebeten, sich mit der Polizei Germering unter (0 89) 8 94 15 70 telefonisch in Verbindung zu setzen.

tb

Rubriklistenbild: © dpa

Mehr zum Thema

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Energie-Checks weiter kostenlos

Germering – Seit eineinhalb Jahren übernimmt die Stadt die Kosten der Energieberatung der Verbraucherzentrale und bietet zudem Belohnungen für alle Ratsuchenden. Jetzt …
Energie-Checks weiter kostenlos

Fursty: Nachhaken bei Regierung

Fürstenfeldbruck – Die Stadt wartet auf eine Rückmeldung von Seiten der Regierung von Oberbayern und vom Sozialministerium zum Thema Dependance am Fliegerhorst. 
Fursty: Nachhaken bei Regierung

Leichengeruch in Wohnung: jetzt spricht der Profi

Fürstenfeldbruck – „Der Tod riecht süßlich und penetrant“, sagt Peter Anders. „Wenn man ihn einmal gerochen hat, wird man ihn nie wieder vergessen.“ So wie Bettina M., …
Leichengeruch in Wohnung: jetzt spricht der Profi

Teddybären für schwierige Situationen

Fürstenfeldbruck – Sie sind flauschige Seelentröster in schwierigen Situationen: Die Teddybären, die Brigitte Staudigel und Helga Seemüller aus Fürstenfeldbruck genäht …
Teddybären für schwierige Situationen

Kommentare