Brucker FOS/BOS platzt aus allen Nähten

Hier soll die neue Oberschule gebaut werden

Landkreis – Weil immer mehr Schüler die FOS/BOS besuchen wollen, wird der Bau einer weiteren Oberschule im Landkreis immer wahrscheinlicher. Die Kreisverwaltung und der CSU-Stimmkreisabgeordnete Reinhold Bocklet halten bestimmten Standort für den geeigneten Standort.

Trotz Erweiterung platzt die FOS/BOS am Brucker Tulpenfeld aus allen Nähten. Über einen Neubau wird daher seit längerem diskutiert. Nach Prüfung diverser Umstände kommt die Kreisverwaltung nun zu dem Schluss, dass Eichenau und Olching – beide hatten sich ins Spiel gebracht – keine geeigneten Standorte wäre. Die beste Option sei Germering.

Eichenau würde zu viele Schüler aus Bruck abziehen, Olching liege aus Sicht der erwarteten Einpendler nicht zentral genug, so die Argumente. Germering dagegen biete ein erheblich größeres Schülerpotential, auch für junge Leute aus dem Kreis Starnberg und München, wo außerdem ja der neue Stadtteil Freiham entsteht.

Reinhold Bockletsetzt sich für den Standort Gemering ein.

Der finanziell klamme Brucker Landkreis möchte im Zuge der bevorstehenden Diskussion mit München, Dachau und Starnberg über Finanzierungsbeteiligungen sprechen.  

Die Causa FOS/BOS

wird am 7. Juli im Kreiskulturausschuss (Beginn 16 Uhr) öffentlich besprochen.

st

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Mehr zum Thema

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Ein Abend der extremen Gefühle

Fürstenfeldbruck - Eine einsame Wanderung, Todesängste auf hoher See und der Existenzkampf zwischen Heiden und Christen: Menschliche Grenzerfahrungen standen beim …
Ein Abend der extremen Gefühle

3. Liga Süd: TuS-Handballer bleiben oben dabei 

Fürstenfeldbruck - Die Panther bleiben auf der Pirsch. Die TuS-Handballer lassen im Kampf um die Spitzenränge in der 3. Liga Süd nicht locker.
3. Liga Süd: TuS-Handballer bleiben oben dabei 

Auto verkratzt: 1500 Euro Schaden

Puchheim - 1500 Euro Schaden hat ein Unbekannter an einem in der Puchheimer Sandbergstraße geparkten Auto verursacht. Er ritzte einen Schriftzug in beide Türen der …
Auto verkratzt: 1500 Euro Schaden

Schmuck im Wert von tausenden Euro geklaut

Gröbenzell - Schmuck im Wert von mehreren tausend Euro haben Diebe in Gröbenzell erbeutet. Sie waren in eine Doppelhaushälfte an der Irisstraße eingestiegen.
Schmuck im Wert von tausenden Euro geklaut

Kommentare