Die Viertklässler der AWO-Mittagsbetreuung mit ihren Erinnerungsshirts. tb-foto

Mittagsbetreuung

T-Shirts erinnern an die 4. Klasse

Germering – Die Viertklässler der Mittagsbetreuung der Arbeiterwohlfahrt (AWO) an der Kleinfeldschule haben zum Schuljahresende eine alte Tradition fortgesetzt. Gemeinsam mit den Betreuern haben sie T-Shirts gestaltet.

Diese individuellen Erinnerungsstücke dürfen die Kinder behalten. Sie sollen sie an ihre Grundschulzeit und vor allem an die Zeit in der Mittagsbetreuung erinnern. Wie jedes Jahr wurde die Idee von den Schülern freudig angenommen und mit Stolz aber auch auch ein bisschen Wehmut umgesetzt.

Weitere Infos rund um die Mittagsbetreuung gibt es im Internet auf www.awo-germering.de. Dort kann man sein Kind auch anmelden.

Mehr zum Thema

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Auto verkratzt: 1500 Euro Schaden

Puchheim - 1500 Euro Schaden hat ein Unbekannter an einem in der Puchheimer Sandbergstraße geparkten Auto verursacht. Er ritzte einen Schriftzug in beide Türen der …
Auto verkratzt: 1500 Euro Schaden

Schmuck im Wert von tausenden Euro geklaut

Gröbenzell - Schmuck im Wert von mehreren tausend Euro haben Diebe in Gröbenzell erbeutet. Sie waren in eine Doppelhaushälfte an der Irisstraße eingestiegen.
Schmuck im Wert von tausenden Euro geklaut

Auf B2: Betrunkener (28) baut zwei Unfälle

Fürstenfeldbruck/Germering - Ein 28-jähriger Münchner hat am Samstag gegen 23.20 Uhr gleich zwei Unfälle gebaut. Erst touchierte er beim Auffahren auf die B2 bei …
Auf B2: Betrunkener (28) baut zwei Unfälle

Gröbenzellerin hilft, betrunkenen Fahrer zu stellen

Gröbenzell - Eine Gröbenzellerin hat dafür gesorgt, dass die Polizei am Samstagmorgen gegen 2 Uhr einen betrunkenen 22-Jährigen aus dem Verkehr zog. Die Frau war hinter …
Gröbenzellerin hilft, betrunkenen Fahrer zu stellen

Kommentare