Mit blauer Tinte experimentiert: Schüler holen sich Auszeichnung

Germering - Zwei Schülerteams des Carl-Spitzweg-Gymnasiums haben erfolgreich am Landeswettbewerb „Experimente antworten“ teilgenommen - und gewonnen.

Katharina May und Helena Wagner (Klasse 6a) sowie Simon Graf und Florian Hüttinger (8e) wurden in der ersten Runde des Landeswettbewerbs für ihre Leistungen mit der höchsten Auszeichnung bedacht. Direktor Georg Gebhard überreichte ihnen die entsprechenden Urkunden. Die Schüler hatten mit Oxi-Reiniger verschiedene Experimente durchgeführt und diese dokumentiert. Unter anderem testeten sie die Wirkung des Reinigers auf Beerensaft, blaue Tinte und die rote Blütenfarbe einer Rose. Mittlerweile hat die zweite Runde des Wettbewerbs begonnen. Hier dreht sich alles um das Hühnerei. Absolvieren die Schüler alle drei Runden erfolgreich, haben sie die Chance, im Deutschen Museum den Superpreis überreicht zu bekommen.

Auch interessant

Trachtenweste / Gilet weinrot

Trachtenweste / Gilet weinrot

Trachtenweste / Gilet weinrot
Dirndl-Strickjacke

Dirndl-Strickjacke

Dirndl-Strickjacke
Dirndl "Romantik"

Dirndl "Romantik"

Dirndl "Romantik"
Dirndl "Apia"

Dirndl "Apia"

Dirndl "Apia"

Meistgelesene Artikel

So kann bei Altersarmut geholfen werden

Germering - Die Bürgerstiftung für den Landkreis Fürstenfeldbruck kämpft mit dem Projekt „Seniorenhilfe Sonnenstrahl“ gegen die Folgen von Altersarmut. Jetzt gibt es …
So kann bei Altersarmut geholfen werden

Möbel Höffner erweitert

Germering/Freiham   - Die große Anziehungskraft macht es nötig: Möbel Höffner erweitert sein Areal in Freiham. Das könnte Germeringer Bürger entlasten.
Möbel Höffner erweitert

Unbekannter streift Pkw - und fährt einfach weiter

Germering - Rund 300 Euro Sachschaden sind bei einer Unfallflucht in der Widmannstraße entstanden. Die Polizei sucht nun Zeugen.
Unbekannter streift Pkw - und fährt einfach weiter

Im ersten Jahr 180 000 Kino-Besucher

Germering – Das Cineplex-Kino im Einkaufszentrum GEP feiert seinen ersten Geburtstag. Die Betreiberfamilie Rusch und Theaterleiter Michael Riedlberger ziehen eine mehr …
Im ersten Jahr 180 000 Kino-Besucher

Kommentare