Mit blauer Tinte experimentiert: Schüler holen sich Auszeichnung

Germering - Zwei Schülerteams des Carl-Spitzweg-Gymnasiums haben erfolgreich am Landeswettbewerb „Experimente antworten“ teilgenommen - und gewonnen.

Katharina May und Helena Wagner (Klasse 6a) sowie Simon Graf und Florian Hüttinger (8e) wurden in der ersten Runde des Landeswettbewerbs für ihre Leistungen mit der höchsten Auszeichnung bedacht. Direktor Georg Gebhard überreichte ihnen die entsprechenden Urkunden. Die Schüler hatten mit Oxi-Reiniger verschiedene Experimente durchgeführt und diese dokumentiert. Unter anderem testeten sie die Wirkung des Reinigers auf Beerensaft, blaue Tinte und die rote Blütenfarbe einer Rose. Mittlerweile hat die zweite Runde des Wettbewerbs begonnen. Hier dreht sich alles um das Hühnerei. Absolvieren die Schüler alle drei Runden erfolgreich, haben sie die Chance, im Deutschen Museum den Superpreis überreicht zu bekommen.

Meistgelesene Artikel

Mit dem Hund durch die Slalomstangen

Germering – Freunde des Hundesports sind beim Gebrauchshundeverein Unterpfaffenhofen (GHV) auf ihre Kosten gekommen: Bei den Oberbayerischen Meisterschaften waren die …
Mit dem Hund durch die Slalomstangen

Germeringer erobert die Comic-Welt

Germering – Er ist in Germering aufgewachsen und lebt mittlerweile in der Landeshauptstadt: Uli Oesterle. Kürzlich erhielt der 50-jährige Grafiker und Illustrator den …
Germeringer erobert die Comic-Welt

Am neuen Handwerkerhof wird weiter gebaut

Germering – Der zweite Bauabschnitt des Handwerkerhofes an der Augsburger Straße kann wie geplant realisiert werden. Der Umwelt-, Planungs- und Bauausschuss billigte bei …
Am neuen Handwerkerhof wird weiter gebaut

Junge Männer in Aufzug eingesperrt

Germering – Großaufgebot an Einsatzfahrzeugen vor dem GEP: In der Nacht zum Sonntag musste die Feuerwehr vier  junge Männer aus einem Fahrstuhl befreien.
Junge Männer in Aufzug eingesperrt

Kommentare