Zwei Hunde in Tierklinik gebracht

Germering: Hundehasser legt wieder Giftköder aus

Germering/Gauting - Der bereits mehrfach im Bereich Germering/Gauting in Erscheinung getretene Hundehasser hat erneut Giftköder ausgelegt, die von zwei Hunden gefressen wurden.

Im ersten Fall ging eine 57-jährige Frau aus Germering am Sonntag, gegen 11 Uhr mit ihrem Hund am Waldsanatorium in Krailling spazieren. Sie nahm hier vom Parkplatz aus gesehen den mittleren von drei möglichen Wegen und folgte diesen bis zu einer L - förmigen Abzweigung kurz vorm dortigen Wald. Wenige Meter nach der Abzweigung fraß ihr Hund Blaukorn bzw. Schneckenkorn, der an der linken Ecke einer dort beginnenden Wiese ausgebracht wurde. Danach war er schlapp und die Hundehalterin fuhr mit dem Hund in die Tierklinik Germering. Aufgrund der dortigen schnellen Behandlung ist der Hund außer Lebensgefahr.

Im zweiten Fall teilte eine 54-jährige Gautingerin mit, dass ihr Dackel gegen 16 Uhr Teile eines Gifköders gefressen hätte. Nach den Aussagen der Dackelbesitzerin lag ein größerer Klumpen, vermutlich wieder Rattengift, direkt unter dem Hochstand Nähe Parkplatz an der Neuen Gautinger Straße kurz vor dem Germeringer Kreisverkehr. Auch der Dackel überlebte dank der sofortigen Einlieferung und der raschen Behandlung in der Tierklinik Germering.

Auch interessant

Trachtenweste / Gilet weinrot

Trachtenweste / Gilet weinrot

Trachtenweste / Gilet weinrot
Kinder-Trachtenhemd weiß

Kinder-Trachtenhemd weiß

Kinder-Trachtenhemd weiß
Trachtentuch "Waldtiere" (pink-rosa)

Trachtentuch "Waldtiere" (pink-rosa)

Trachtentuch "Waldtiere" (pink-rosa)
Samt-Trachtenhut mit Hahnenschlappenfeder fuchsia

Samt-Trachtenhut mit Hahnenschlappenfeder fuchsia

Samt-Trachtenhut mit Hahnenschlappenfeder fuchsia

Meistgelesene Artikel

Vermisstensuche hält Polizei in Atem

Germering - Die Suche nach einem Vermissten hat die Polizei in der Nacht auf Mittwoch sieben Stunden lang in Atem gehalten. Der 28-Jährige ist schizophren und war …
Vermisstensuche hält Polizei in Atem

Mit E-Bike ohne Helm verunglückt: Schwere Kopfverletzungen

Germering – Ein 77-jähriger Eichenauer ist mit seinem Pedelec, also einem Fahrrad mit Elektromotor, in der Augsburger Straße verunglückt und hat sich dabei schwere …
Mit E-Bike ohne Helm verunglückt: Schwere Kopfverletzungen

Zentrums-Entwürfe ausgestellt

Germering – Das Ergebnis des städtebaulichen und landschaftsplanerischen Ideen- und Realisierungs-Wettbewerbs für den Stadthallenvorplatz sowie das Bahnhofsareal steht …
Zentrums-Entwürfe ausgestellt

Stadtkapelle hat Wiesn-Terror schon erlebt

Germering – Die Stadtkapelle wird trotz möglicher Terrorgefährdungen beim Einzug der Trachtler zur Wiesn mitmachen. Einige Mitglieder erinnern sich angesichts der …
Stadtkapelle hat Wiesn-Terror schon erlebt

Kommentare