Zwei Hunde in Tierklinik gebracht

Germering: Hundehasser legt wieder Giftköder aus

Germering/Gauting - Der bereits mehrfach im Bereich Germering/Gauting in Erscheinung getretene Hundehasser hat erneut Giftköder ausgelegt, die von zwei Hunden gefressen wurden.

Im ersten Fall ging eine 57-jährige Frau aus Germering am Sonntag, gegen 11 Uhr mit ihrem Hund am Waldsanatorium in Krailling spazieren. Sie nahm hier vom Parkplatz aus gesehen den mittleren von drei möglichen Wegen und folgte diesen bis zu einer L - förmigen Abzweigung kurz vorm dortigen Wald. Wenige Meter nach der Abzweigung fraß ihr Hund Blaukorn bzw. Schneckenkorn, der an der linken Ecke einer dort beginnenden Wiese ausgebracht wurde. Danach war er schlapp und die Hundehalterin fuhr mit dem Hund in die Tierklinik Germering. Aufgrund der dortigen schnellen Behandlung ist der Hund außer Lebensgefahr.

Im zweiten Fall teilte eine 54-jährige Gautingerin mit, dass ihr Dackel gegen 16 Uhr Teile eines Gifköders gefressen hätte. Nach den Aussagen der Dackelbesitzerin lag ein größerer Klumpen, vermutlich wieder Rattengift, direkt unter dem Hochstand Nähe Parkplatz an der Neuen Gautinger Straße kurz vor dem Germeringer Kreisverkehr. Auch der Dackel überlebte dank der sofortigen Einlieferung und der raschen Behandlung in der Tierklinik Germering.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Polizei entdeckt Waffenlager in Messi-Wohnung

Germering – Ein 53-jähriger Germeringer hatte gegenüber der Polizei schwere Vorwürfe gegen einen Bekannten erhoben. Ein 56-jähriger Germeringer, angeblich sein …
Polizei entdeckt Waffenlager in Messi-Wohnung

Warum die Post immer wieder geschlossen ist

Germering – Die Hauptpost neben der Bahnunterführung im Stadtzentrum verwirrt die Kunden zurzeit immer wieder mit unplanmäßigen Schließungen. Ein Leser des Münchner …
Warum die Post immer wieder geschlossen ist

153 Realschüler bekommen ihre Zeugnisse

Germering - Die Zeugnisübergabe an die Realschüler ist würdig über die Bühne gegangen. Auch, weil die Jugendlichen und die Gäste noch nichts vom Amoklauf in München …
153 Realschüler bekommen ihre Zeugnisse

Ateliertage: Ein Pokal als Dankeschön

Germering - Zwei Wochen lang haben einige Bildhauer auf dem Kasernengelände gesägt, gehämmert und geklopft. Herausgekommen sind schöne Bilder und Skulpturen. Diese waren …
Ateliertage: Ein Pokal als Dankeschön

Kommentare