Rund um Germering

Irrer Hundehasser legt Giftköder aus

Germering - Vorsicht Hundehalter: Rund um Germering hat offenbar ein irrer Hundehasser in den vergangenen Tagen Giftköder ausgelegt. Ein Tier ist bereits gestorben.

Dr. Marion Link von der Germeringer Tierklinik schlägt Alarm: In den vergangenen vier Tagen wurden bei ihr mehrere Hunde mit Vergiftungen in Behandlung gegeben. Beim Mischling eines Germeringers (35) kam jede Hilfe zu spät, drei andere Tier liegen im künstlichen Koma und schweben in Lebensgefahr. Ein Hund hat die Giftattacke überlebt.

Ganz offenkundig haben die Hunde Schneckenkorn gefressen. Wahrscheinlich war das mit Futter vermengt. Das Korn löst bei den Tieren schreckliche Krämpfe aus, schildert Marion Link. „Bei schneller Behandlung gibt es eine Chance. Ansonsten sterben die Hunde einen grauenhaften Tod.“

Wie Germerings Polizeichef Klaus Frank berichtet, muss einer der Köder auf einer Wiese östlich von Germering, also Richtung Freiham gelegen haben. Ein anderer Köder muss zwischen dem Golfplatz und der Bahnline Richtung Gut Wandelheim gelegen haben und ein weiterer in der Nähe des Abenteuerspielplatzes.

Zwei ganz ähnliche Vorfälle sind aus dem nahen Gauting (Kreis Starnberg) bekannt - die Gefahr ist örtlich also kaum einzugrenzen. Marion Link hat sogar den Verdacht, dass der Hundehasser gezielt verschiedene Spaziergeh-Areale auswählt.

Wie sie schildert, braucht ein betroffener Hund nach einer Magenspülung noch tagelang intensivste Betreuung, wenn er eine Chance aufs Überleben haben soll. st

Auch in Tölz ist ein Hundehasser unterwegs. Eine Tölzer Hundedame starb bereits.

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Kinder-Trachtenhemd rotweiß-kariert

Kinder-Trachtenhemd rotweiß-kariert

Kinder-Trachtenhemd rotweiß-kariert
Kurze Trachtenlederhose braun

Kurze Trachtenlederhose braun

Kurze Trachtenlederhose braun
Kinder-Trachtenhemd blauweiß-kariert

Kinder-Trachtenhemd blauweiß-kariert

Kinder-Trachtenhemd blauweiß-kariert
Trachtenhemd blauweiß-kariert

Trachtenhemd blauweiß-kariert

Trachtenhemd blauweiß-kariert

Meistgelesene Artikel

Warum der Bahnhofs-Aufzug erst im Herbst eröffnet wird

Germering – Der Aufzug in der Bahnunterführung im Zentrum ist mittlerweile eingebaut. Bis zur Eröffnung wird es aber dennoch ein wenig dauern: Es fehlt noch die …
Warum der Bahnhofs-Aufzug erst im Herbst eröffnet wird

Wenn nach dem 100. der 90. gefeiert wird

Germering – Bei der Familie um Käthe und Valentin Csete ist in den Sommermonaten Feierlaune angesagt: Am Mittwoch feierte Käthe Csete ihr 90. Wiegenfest, in der ersten …
Wenn nach dem 100. der 90. gefeiert wird

Sprayer beschmieren S-Bahnhof Harthaus

Germering - Sprayer haben am S-Bahnhof Harthaus ihr Unwesen getrieben. Sie brachten mehr als 100 Schriftzüge, so genannte Tags, entlang des Bahnsteiges an.  
Sprayer beschmieren S-Bahnhof Harthaus

Grüne Oase braucht neuen Obergartler

Germering - Heilkräuter und Duftrasen – in Germering gibt es eine grüne Oase, die zum Entdecken und Spazieren einlädt. Im Garten der Begegnung ist Bernhard Kösler seit …
Grüne Oase braucht neuen Obergartler

Kommentare