+
Am Ende lag der Unfallwagen auf dem Dach in den Büschen.

Zusammenstoß am späten Montagnachmittag

Nach Unfall bei Grafrath: Auto überschlägt sich

Moorenweis/Grafrath - Unfall am Montagnachmittag: Auf der Straße zwischen Moorenweis und Grafrath kam ein Auto ins Schleudern. Mindestens zwei Menschen wurden verletzt.

Am späten Montagnachmittag kam es auf der Strecke zwischen Moorenweis und Grafrath zu einem folgeschweren Unfall. Ein dunkelblaues Peugeot Cabrio, das in der einen Richtung unterwegs war, touchierte ein entgegenkommendes Fahrzeug. Durch den seitlichen Zusammenstoß kam das Cabrio ins Schleudern und überschlug sich. Das Wrack blieb am Ende im bewachsenen Straßengraben auf dem Dach zum liegen. Alle drei Insassen wurden verletzt. 

Der Rettungshubschrauber musste so weit entfernt landen, dass ein Feuerwehrauto den Notarzt zum Unfallort fuhr. Am Ende wurden die Verletzten aber mit einem Sanka in eine Klinik gebracht. Nach Angaben der Polizei Fürstenfeldbruck ist der Unfall aufgenommen und die Straße wieder für den verkehr frei gegeben.

Warum die beiden Fahrzeuge zusammenprallten, ist noch unklar. Möglicherweise waren einer oder beide zu schnell unterwegs und/oder schnitten die Kurve.  

sk

Mehr zum Thema

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Trabrennbahn hängt in der Luft

Maisach/Daglfing – Die Traber aus Daglfing und die Karl-Gruppe aus dem niederbayerischen Innernzell haben im Streit um die Zukunft des Rennbahn-Areals einen Vergleich …
Trabrennbahn hängt in der Luft

Mit neuem Kalender auf Entdeckungsreise in Grafrath

Grafrath – Ob es viele Kalender gibt, die ihre Besitzer zu Entdeckungsreisen animieren? Wahrscheinlich nicht. Doch dem neuen Kalender „Grafrath in alten Ansichten“ …
Mit neuem Kalender auf Entdeckungsreise in Grafrath

Planung in Ortsmitte: Türkenfeld redet mit

Türkenfeld – Ein sensibles Grundstück in der Türkenfelder Ortsmitte soll bebaut werden. Jetzt schiebt der Gemeinderat erst einmal einen Riegel vor: Er will bei der …
Planung in Ortsmitte: Türkenfeld redet mit

Wohnungsbrand: Rentner zündet Kerze an und schläft ein

Fürstenfeldbruck – Ein 71-Jähriger zündet in seiner Wohnung eine Kerze an und schläft anschließend ein. Als er aufwacht, steht die Wohnung in Flammen.
Wohnungsbrand: Rentner zündet Kerze an und schläft ein

Kommentare