Hund tot

Am Zebrastreifen überfahren

Gröbenzell – Tragisch endete das Gassigehen in der Eschenriederstraße für einen Hund. Am Freitagnachmittag war der Vierbeiner mit einer 43-jährigen Gröbenzellerin unterwegs.

Beim Überqueren eines Zebrastreifens machte das Tier plötzlich kehrt und lief zurück – dabei wurde es von einem Auto erfasst. Der Hund verstarb noch an der Unfallstelle.

Auch interessant

<center>Die Knödel-Revolution</center>

Die Knödel-Revolution

Die Knödel-Revolution
<center>Brot-Zeit! Backgeheimnisse der Müllermeisterin</center>

Brot-Zeit! Backgeheimnisse der Müllermeisterin

Brot-Zeit! Backgeheimnisse der Müllermeisterin
<center>Gackerl im Gläschen</center>

Gackerl im Gläschen

Gackerl im Gläschen
<center>Die 100 schönsten Familien-Erlebnisse in Bayern</center>

Die 100 schönsten Familien-Erlebnisse in Bayern

Die 100 schönsten Familien-Erlebnisse in Bayern

Meistgelesene Artikel

Wohnungsbrand: Rentner zündet Kerze an und schläft ein

Fürstenfeldbruck – Ein 71-Jähriger zündet in seiner Wohnung eine Kerze an und schläft anschließend ein. Als er aufwacht, steht die Wohnung in Flammen.
Wohnungsbrand: Rentner zündet Kerze an und schläft ein

Bavaria Film macht Außenstelle dicht

Unterschweinbach - Der Ableger der Bavaria-Filmstudios in Unterschweinbach muss schließen. Keine frohe Botschaft für Angestellte und Kommune – und das kurz vor …
Bavaria Film macht Außenstelle dicht

Profi-Diebe räumen zwei 5er-BMW aus

Germering - Diebe haben zwei 5-er BMW aufgebrochen. Sie stahlen gezielt bestimmte Geräte aus den Wagen
Profi-Diebe räumen zwei 5er-BMW aus

Einbruch in Vereinsgaststätte geklärt

Emmering - Die Polizei hat die drei Einbrecher geschnappt, die in das Vereinsheim am Emmeringer Sportplatz eingestiegen waren.
Einbruch in Vereinsgaststätte geklärt

Kommentare