Die Polizei ermittelt

Autoscheibe eingeschlagen - Wer war's?

Gröbenzell - Ein bislang Unbekannter schlug am Samstagnachmittag die Scheibe eines Autos ein. Zeugen sollen sich bei der Polizei melden.

Es passierte am Samstagnachmittag zwischen 13 und 18.30 Uhr: Ein unbekannter Täter schlug die Seitenscheibe eines Autos ein, das in der Graßlfinger Straße geparkt war. An dem Seat entstand dadurch ein Schaden von ca. 300 Euro.

Entwendet wurde aus dem Fahrzeug nichts. Die Polizei Gröbenzell ermittelt wegen Sachbeschädigung und bittet mögliche Zeugen sich unter (0 81 42) 5 95 20 zu melden.

tb

Rubriklistenbild: © dpa

Mehr zum Thema

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Fürstenfeldbruck: OB-Wahl soll im Mai 2017 stattfinden

Fürstenfeldbruck - Die Neuwahl zu Brucks OB soll im Mai 2017 über die Bühne gehen. Das teilte die Stadt am Mittwochabend mit.
Fürstenfeldbruck: OB-Wahl soll im Mai 2017 stattfinden

Alling plant Bürgerzentrum und zahlt für Wasserleitungen

Alling – Der Gemeinderat will in Klausur gehen um die anstehenden großen Aufgaben der Zukunft zu diskutieren. Dies wurde jetzt auf der ersten Haushaltssitzung im …
Alling plant Bürgerzentrum und zahlt für Wasserleitungen

Absage an Senioren-Wohnen im Zentrum

Kottgeisering – Das Projekt Seniorenwohnen (SeWoKo) in der Ortsmitte von Kottgeisering ist gescheitert: Mit knapper Mehrheit hat der Gemeinderat den Bau des …
Absage an Senioren-Wohnen im Zentrum

Energie-Checks weiter kostenlos

Germering – Seit eineinhalb Jahren übernimmt die Stadt die Kosten der Energieberatung der Verbraucherzentrale und bietet zudem Belohnungen für alle Ratsuchenden. Jetzt …
Energie-Checks weiter kostenlos

Kommentare