Den Verdienstorden bekam Professorin Dr. Merith Niehuss von Ministerpräsident Horst Seehofer verliehen. Foto: tb

Eine Vorreiterin in Sachen Frauen, Beruf und Familie

Gröbenzell – Große Ehre für Professorin Dr. Merith Niehuss: Die in Gröbenzell lebende Präsidentin der Universität der Bundeswehr München wurde mit dem Bayerischen Verdienstorden ausgezeichnet.

Merith Niehuss ist eine Expertin auf dem Gebiet der Sozialgeschichte und der Gender-Forschung und beschäftigt sich mit den Fragen der Familie und der Stellung der Frauen in der deutschen Gesellschaft. Mit ihrer Berufung ins Amt der Präsidentin der Universität der Bundeswehr in München im Jahr 2005 steht sie an der Spitze einer Universität, die sehr stark von Männern geprägt ist, und trägt maßgeblich zum Imagewandel der Universität bei. Unter ihrer Führung wurden etlichen Modernisierungen in Lehre und Forschung vorgenommen. Niehuss setzt sich nicht nur für die Stärkung der Forschung und Fachkräfteausbildung am Standort München, sondern auch für die Förderung des weiblichen wissenschaftlichen Nachwuchses ein. Sie engagiert sich für die Vereinbarkeit von Familie und Beruf. Darüber hinaus engagiert sich Niehuss in zahlreichen wissenschaftlichen Gremien.  tb

Mehr zum Thema

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Profi-Diebe räumen zwei 5er-BMW aus

Germering - Diebe haben zwei 5-er BMW aufgebrochen. Sie stahlen gezielt bestimmte Geräte aus den Wagen
Profi-Diebe räumen zwei 5er-BMW aus

Einbruch in Vereinsgaststätte geklärt

Emmering - Die Polizei hat die drei Einbrecher geschnappt, die in das Vereinsheim am Emmeringer Sportplatz eingestiegen waren.
Einbruch in Vereinsgaststätte geklärt

Glasfaser zum Dötelbauer

Alling - Grünes Licht für das schnelle Internet-Zeitalter in den Allinger Weilern: 
Glasfaser zum Dötelbauer

Geh- und Radweg zwischen Mauern und Schöngeising eröffnet

Schöngeising – Der erste Bauabschnitt des Geh- und Radwegs zwischen Mauern und Schöngeising ist nun offiziell eröffnet. Wegen des vielen Regens im Frühsommer hatten sich …
Geh- und Radweg zwischen Mauern und Schöngeising eröffnet

Kommentare