Zehn Ehrenamtliche aus dem Landkreis Fürstenfeldbruck haben für die Einsatzkräfte in Simbach gekocht. Foto: tb

Nach Überschwemmung

Hilfe für die Hilfsorganisationen

Puchheim/Gröbenzell – Eine aus Mitgliedern der Johanniter und des Malteser Hilfsdienstes bestehende Schnelleinsatzgruppe hat vergangene Woche die Hilfsorganisationen unterstützt, die im Überschwemmungsgebiet im niederbayerischen Simbach seit fast drei Wochen mit Aufräumungsarbeiten beschäftigt sind.

Denn bei solch längeren Großeinsätzen kommen die Hilfsorganisationen vor Ort an ihre Grenzen und benötigen Hilfe von auswärts, wie Thomas Miller, Leiter Katastrophenschutz im Johanniter Ortsverband Puchheim erklärt: „Dabei ist das Erfolgsrezept, dass in Ausnahmesituationen die Unterstützung unkompliziert und mit Teamgeist über die Grenzen von Hilfsorganisationen hinweg erfolgt“, sagt er.

Die Johanniter und Malteser bilden gemeinsam in Gröbenzell verschiedene ehrenamtliche Schnelleinsatzgruppen. So sind sie geübt darin, reibungslos im Fall der Fälle zusammenzuarbeiten. Sie stellen je nach Bedarf in verschiedenen Notlagen medizinische Hilfe, aber auch Verpflegungs-, Betreuungs- oder Transportkapazitäten zur Verfügung.

Damit die Helfer in Simbach mit Essen und Trinken versorgt sind, reisten zehn freiwillige Helfer aus dem Landkreis Fürstenfeldbruck an und kochten für sie.  tb

Auch interessant

<center>Wiesn Editionskrug Nr.1 "Gronemeyer-Schilz" 0,5l</center>

Wiesn Editionskrug Nr.1 "Gronemeyer-Schilz" 0,5l

Wiesn Editionskrug Nr.1 "Gronemeyer-Schilz" 0,5l
<center>Höfer1 - Pinot Sekt brut 0,75 l</center>

Höfer1 - Pinot Sekt brut 0,75 l

Höfer1 - Pinot Sekt brut 0,75 l
<center>Schokoladen-Set "Alles Liebe" zum Selbermachen</center>

Schokoladen-Set "Alles Liebe" zum Selbermachen

Schokoladen-Set "Alles Liebe" zum Selbermachen
<center>Schokoladen-Set zum Selbermachen</center>

Schokoladen-Set zum Selbermachen

Schokoladen-Set zum Selbermachen

Meistgelesene Artikel

Gröbenzellerin hilft, betrunkenen Fahrer zu stellen

Gröbenzell - Eine Gröbenzellerin hat dafür gesorgt, dass die Polizei am Samstagmorgen gegen 2 Uhr einen betrunkenen 22-Jährigen aus dem Verkehr zog. Die Frau war hinter …
Gröbenzellerin hilft, betrunkenen Fahrer zu stellen

Betrunkener (39) bricht in AEZ ein, weil er Zigaretten kaufen will

Germering - Einkauf kurios: Ein 39-Jähriger ist am Samstag gegen 3.50 Uhr in das AEZ an der Oskar-von-Miller-Straße in Germering eingebrochen. Er wollte Zigaretten …
Betrunkener (39) bricht in AEZ ein, weil er Zigaretten kaufen will

Spiel- und Alkoholsucht reißt Familie auseinander

Landkreis – Gina A. liebt ihre dreijährige Tochter über Alles. Doch weil ihr Ehemann alles verspielte, fehlt das Geld an allen Ecken und Enden. Nicht mal ein Rad kann …
Spiel- und Alkoholsucht reißt Familie auseinander

Maisach investiert 21 Millionen Euro

Maisach – Für 2017 stellt Maisach erneut einen Rekordhaushalt auf: Es werden 21 Millionen Euro investiert. Allein die Südumfahrung verschlingt 9,3 Millionen Euro. Der …
Maisach investiert 21 Millionen Euro

Kommentare