Jesenwang

Beim Bau des Kinderhauses drängt die Zeit

Jesenwang - Bis Ende 2018 soll die Erweiterung der Krippe am Keltenbogen zu einem Kinderhaus über die Bühne gegangen sein. 

Dieses Ziel hat Bürgermeister Erwin Fraunhofer (CSU) bei der der jüngsten Gemeinderatssitzung ausgegeben Denn dann kann Jesenwang noch staatliche Mittel aus einem Förderprogramm in Anspruch nehmen. Aber nicht nur deshalb drängt die Erweiterung des Gebäudes um zwei Kinder- und eine Krippengruppe. Laut Fraunhofer haben die Aufsichtsbehörden einige Missstände im derzeitigen Kindergarten in der Kirchstraße bemängelt. Unter anderem gibt es dort keine Personalräume. Und weil nur zwei große Zimmer existieren, könnten sich die Betreuerinnen auch nicht mit einzelnen Kindergruppen zurückziehen. Darüber hinaus sei auch die Fluchttreppe nicht optimal. Nachbesserungen verlangt das Landratsamt jedoch keine mehr – „eben weil wir erweitern wollen“, so Fraunhofer. Die entsprechende Planung hat der Gemeinderat nun abgesegnet.  (ad)

Mehr zum Thema

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Fürstenfeldbruck: OB-Wahl soll im Mai 2017 stattfinden

Fürstenfeldbruck - Die Neuwahl zu Brucks OB soll im Mai 2017 über die Bühne gehen. Das teilte die Stadt am Mittwochabend mit.
Fürstenfeldbruck: OB-Wahl soll im Mai 2017 stattfinden

Alling plant Bürgerzentrum und zahlt für Wasserleitungen

Alling – Der Gemeinderat will in Klausur gehen um die anstehenden großen Aufgaben der Zukunft zu diskutieren. Dies wurde jetzt auf der ersten Haushaltssitzung im …
Alling plant Bürgerzentrum und zahlt für Wasserleitungen

Absage an Senioren-Wohnen im Zentrum

Kottgeisering – Das Projekt Seniorenwohnen (SeWoKo) in der Ortsmitte von Kottgeisering ist gescheitert: Mit knapper Mehrheit hat der Gemeinderat den Bau des …
Absage an Senioren-Wohnen im Zentrum

Energie-Checks weiter kostenlos

Germering – Seit eineinhalb Jahren übernimmt die Stadt die Kosten der Energieberatung der Verbraucherzentrale und bietet zudem Belohnungen für alle Ratsuchenden. Jetzt …
Energie-Checks weiter kostenlos

Kommentare