Lagerhalle im Wohngebiet

Tegernbach - Die neue Lagerhalle eines Tegernbacher Unternehmens am südwestlichen Ortsrand soll zumindest nicht an der Gemeindeverwaltung scheitern.

Im Gemeinderat wurde jetzt ein entsprechender Bauantrag der Brandschutzfirma einmütig gebilligt – wie das Landratsamt abschließend entscheidet, ist aber noch offen.

Das Gebäude fällt zwar unter den Begriff „nicht wesentlich störendes Gewerbe“. Als solches ist es in einem Dorfgebiet zulässig.

Allerdings wäre die Lagerhalle auch die einzige gewerbliche Einrichtung in einem reinen Wohngebiet.

op

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Werden Frauen immer noch benachteiligt?

Landkreis – Werden weibliche Teilzeitkräfte im Landkreis bei Beförderungen übergangen? Das zumindest bemängelte die Gleichstellungsbeauftragte Annemarie Fischer im …
Werden Frauen immer noch benachteiligt?

B 471 wird saniert: Sperrung jeweils in der Nacht

Landkreis – Mitte/Ende Oktober wird die B 471 zwischen Geiselbullach und Esting saniert. Die Straße wird dann jeweils in den Nächten und an einem Wochenende total für …
B 471 wird saniert: Sperrung jeweils in der Nacht

KommEnergie feiert zehnjähriges Bestehen

Östlicher Landkreis – Vor zehn Jahren gründeten Puchheim, Gröbenzell und Eichenau gemeinsam mit dem Stromkonzern Eon – heute nennt sich der Partner Bayernwerke – die …
KommEnergie feiert zehnjähriges Bestehen

Kommentare