Pfusch am Bau: Feuchte Keller in der neuen Allinger Sporthalle

Alling - In der frisch umgebauten und renovierten Sporthalle sind kurz nach der Wiedereröffnung erste Mängel sichtbar geworden.

Wie Bürgermeister Frederik Röder im Bauausschuss auf Nachfrage bestätigte, sind in den (Keller)Räumen der Parsberger Schützen feuchte Stellen zwischen Außenwand und Boden aufgetaucht.

Als wahrscheinliche Ursache gilt, dass dort Betonplatten als Fertigteile montiert wurden, die offenbar nicht fachmännisch genug verfugt wurden und angesichts des hohen Grundwasserstandes Nässe durchlassen. Ein Gutachter einer Fachfirma soll jetzt den gesamten Anbau, in dem die Schützen untergebracht sind, auf weitere undichte Stellen untersuchen. Mit der Sanierung kann aber erst nach der Frostperiode begonnen werden.

Laut Röder waren die Feuchtigkeitsschäden für ihn persönlich „erst mal erschreckend“. Er habe sich aber belehren lassen, dass für die Leute vom Bau solche Fälle „business as usual“ seien. „Das darf’s nicht geben,“ widersprach Johann Friedl: Im Grundwasser arbeite man man eben nicht mit Fertigteilen. Für die Schadensbehebung wird die Baufirma aufkommen müssen. Dass es das Unternehmen irgendwann nicht mehr geben und die Gemeinde auf den Kosten sitzen bleiben könne, wie im Ausschuss geunkt wurde, hielt der Bürgermeister für unwahrscheinlich: „Die sind nicht am Flughafen Berlin beteiligt.“

Auch interessant

Dirndl "Apia"

Dirndl "Apia"

Dirndl "Apia"
Trachtenhemd rotweiß-kariert

Trachtenhemd rotweiß-kariert

Trachtenhemd rotweiß-kariert
Trachtenhemd weiß

Trachtenhemd weiß

Trachtenhemd weiß
Dirndl-Bluse

Dirndl-Bluse

Dirndl-Bluse

Meistgelesene Artikel

Die Semmel aus dem Hungersommer

Landkreis - Derzeit ist auf den Feldern viel los. Die Ernte wird eingebracht. Vor 200 Jahren sah das anders aus. Und nicht nur, weil weder Mähdrescher noch Traktoren …
Die Semmel aus dem Hungersommer

Wiesn-Einzug: Brucker denken nicht an Absage

Landkreis – Die Mitwirkenden am Oktoberfest-Einzug aus dem Kreis Bruck lassen sich von Terrorangst und Sicherheitsdebatte nicht den Schneid abkaufen. Während andere …
Wiesn-Einzug: Brucker denken nicht an Absage

Aus Biomüll soll mehr Energie gewonnen werden

Landkreis - Nur zum Verbrennen viel zu schade! Das gilt für den Biomüll – zumindest nach Ansicht des Bund Naturschutz (BN). Die Kreisgruppe fordert deshalb die …
Aus Biomüll soll mehr Energie gewonnen werden

Hattenhofen durchs Ofenrohr erblicken

Hattenhofen – Wer mit dem Ofenrohr ins Gebirge schaut, geht meist leer aus. In Hattenhofen soll das bald anders sein: Dort steht dann ein Ofenrohr, das beste Aussichten …
Hattenhofen durchs Ofenrohr erblicken

Kommentare