Einjähriges Kind verbrüht

Deshalb landete der Heli vor dem Rathaus

Maisach - Am Samstag musste ein Rettungshubschrauber vor dem Maisacher Rathaus landen. Der Grund: Ein häuslicher Unfall mit einem Kleinkind.

Die Landung des Hubschraubers auf dem Vorplatz des Maisacher Rathauses war spektakulär. Der Grund für den aufwendigen Einsatz am Samstagvormittag aber war schlimm: Ein einjähriges Kind hatte sich daheim heftig verbrüht.

Das Kind hatte eine Tasse von der Anrichte nehmen wollen. Doch die Tasse war voll mit heißem Kaffee. Das Kind konnte die Tasse nicht halten und schüttete sich das heiße Getränk über den Arm und Oberkörper.

Das Kind wurde nicht lebensgefährlich verletzt, musste aber mit dem Rettungshubschrauber und einem Kindernotarzt in eine Münchner Klinik zur Behandlung gebracht werden. Es wird wohl keine bleibenden Schäden davontragen. Ein Verschulden der Eltern konnte zunächst nicht erkannt werden, berichtet die Polizei Olching.

tb 

Rubriklistenbild: © dpa

Mehr zum Thema

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Öko-Metzgerei aus Emmering ruft Wurstwaren zurück

Emmering - Die Öko-Metzgerei Landfrau  - die hauseigene Metzgerei der Hofpfisterei -  bittet ihre Kunden, bestimmte Wurstsorten nicht zu verzehren. Sie könnten mit …
Öko-Metzgerei aus Emmering ruft Wurstwaren zurück

Schrecklicher Geruch: In meiner Wohnung lag ein Toter

Fürstenfeldbruck - Bettina M. war so froh, als sie endlich eine Wohnung fand. Doch ein übler Gestank wollte einfach nicht verschwinden. Dann erfuhr sie: In ihrer Wohnung …
Schrecklicher Geruch: In meiner Wohnung lag ein Toter

Kinderhaus macht Gewinn

Egenhofen – Kinderhäuser sind keine Unternehmen und müssen keine Gewinne machen. Umso erfreuter nahmen die Gemeinderäte die Jahresrechnung der Kinderhauses Aufkirchen …
Kinderhaus macht Gewinn

Bürgerinitiative klagt über mehr Flieger

Jesenwang – Eine deutliche Zunahme der Hobbyfliegerei auf dem Jesenwanger Flugplatz beklagt die Bürgervereinigung (BV) Fluglärm – „sehr zum Leidwesen der lärmgeplagten …
Bürgerinitiative klagt über mehr Flieger

Kommentare