Beim Kreisel in Gernlinden

Roller kracht auf Auto 

Gernlinden – Gekracht hat es am Mittwochnachmittag am Kreisverkehr bei der Maisacher Straße. Dabei wurden zwei 16-Jährige verletzt. 

Eine 16-jährige Egenhofenerin war mit ihrem Roller auf der Staatsstraße 2345 in Richtung Olching unterwegs. Als Sozius hatte sie eine 16-jährige Freundin hintendrauf. Als sie den Kreisel erreichte, wartete dort eine Autofahrerin aus Olching darauf, dass sie einfahren konnte. 

Die 16-Jährige bremste zwar noch ab, rutschte dann aber auf den Wagen. „Vermutlich wegen der nassen Fahrbahn“, wie ein Sprecher der Polizei sagt. Bei dem Unfall stürzten beide Mädchen. Sie mussten ins Krankenhaus gebracht werden.

Mehr zum Thema

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Maisach investiert 21 Millionen Euro

Maisach – Für 2017 stellt Maisach erneut einen Rekordhaushalt auf: Es werden 21 Millionen Euro investiert. Allein die Südumfahrung verschlingt 9,3 Millionen Euro. Der …
Maisach investiert 21 Millionen Euro

Tagblatt-Reporter testet neue Fitnessgeräte der Stadt

Fürstenfeldbruck – Wer fit bleiben will, kann im Park beim Marthabräuweiher trainieren. Die Stadt hat elf Geräte eingeweiht, die jeder nutzen kann. Tagblatt-Reporter …
Tagblatt-Reporter testet neue Fitnessgeräte der Stadt

Sie erfüllen Sterbenden den letzten Wunsch

Fürstenfeldbruck – Sie erfüllen sterbenden Menschen ihren letzten Traum: Die Mitglieder des Arbeiter-Samariter-Bundes (ASB) München. Nun kommt der so genannte …
Sie erfüllen Sterbenden den letzten Wunsch

Germedicum wird noch einmal erweitert

Germering – Das Germedicum soll ein weiteres Mal erweitert werden. Geplant ist die Aufstockung des Gebäudeteils an der Nibelungenstraße und ein weiterer Anbau an der …
Germedicum wird noch einmal erweitert

Kommentare