Alfred Kottmeir wurde gefunden. Er wurde seit dem Wochenende vermisst.

Er lag an der Hochbrücke

Vermisster Gernlindner gefunden

Gernlinden - Der 78-jährige Gernlindner, der seit Samstag vermisst wurde, ist wieder da. Er wurde am Rande eines Maisfelds gefunden.

Der 78-jährige Alfred Kottmeir wurde am Montagabend gegen 18 Uhr aufgrund von Hinweise gefunden.  Er lag  am Rande eines Maisfeldes an einer Stelle die nicht einsehbar war. Die Fundstelle befindet sich an der Umgehungsstraße in der Nähe der Hochbrücke.

Der Senior war dehydriert,  aber ansprechbar.  Er wurde zur Behandlung ins Klinikum Fürstenfeldbruck gebracht. Wie lange der Vermisste dort gelegen hatte, konnte er nicht angeben.

Mehr zum Thema

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Barfuß gehen und die Beine baumeln lassen

Germering – Der Barfußpfad am Germeringer See steht kurz vor der Fertigstellung. Die Fundamente sind gelegt, die einzelnen Kammern müssen noch mit unterschiedlichen …
Barfuß gehen und die Beine baumeln lassen

Stadt macht Schulen fit für die Zukunft

Olching – Neben den Planungen für den Teilabbruch und Ausbau der Grundschule Graßlfing, die einen Ganztagszweig bekommen soll, stehen nun die Grundschule Esting sowie …
Stadt macht Schulen fit für die Zukunft

Verein organisiert ersten Familien-Ski-Tag

Olching –Der Olchinger Wintersportverein veranstaltet im kommenden Jahr zum ersten Mal einen Familiensporttag, allerdings nicht in der Amperstadt, sondern in Mittenwald. …
Verein organisiert ersten Familien-Ski-Tag

Wegzug einer Firma: Aufregung in Grafrath

Grafrath – Der Wegzug der Firma Cabero aus Grafrath und der damit befürchtete Einbruch bei der Gewerbesteuer schlägt weiter hohe Wellen. Und jetzt kommt auch noch …
Wegzug einer Firma: Aufregung in Grafrath

Kommentare