Erfolgreiches Literaturcafé

Gernlinden - Beim vierten Literaturcafé im Pfarrsaal von St. Konrad in Gernlinden sind die vielen Zuhörer Werner Bergengruen in seine versunkenen Welten gefolgt.

Annemarie Strähhuber (M.) las Geschichten des baltendeutschen Dichters. Zudem wurde die Stimme des Dichters mit seinem kernig-kräftigen Baltendeutsch in historischer Plattenaufnahme eingespielt. Die Musik zum letzten Literaturcafé dieses Winters steuerten die Hattenhofener Bläser bei (v.l.): Heike Vogt, Karl Lais, Markus Compostella, Kulturreferent und Veranstalter Alfons Strähhuber, Dieter Then und Rasso Ostermayer. In der Caféteria des Kirchenchores kamen 470 Euro zusammen, die an Christian Springers Syrien-Hilfe gehen. Das Literaturcafé soll im nächsten Winter fortgesetzt werden.

Meistgelesene Artikel

Trabrennbahn: Einigung denkbar

München/Maisach - Zwischen den Trabern und der Karl-Gruppe zeichnet sich in der Causa Rennbahn/Maisach möglicherweise eine außergerichtliche Lösung ab.
Trabrennbahn: Einigung denkbar

10 000 Euro Sachschaden

Maisach – Kleine Ursache, aber sehr große Wirkung: Ein Autofahrer, der eine Kurve geschnitten hatte, hat einen Zusammenstoß mit einem Sachschaden von insgesamt rund …
10 000 Euro Sachschaden

Deshalb legen DJs im Zirkuszelt auf

Maisach – Die Neulinge machen den Anfang: Am 7. Mai läutet das erstmals stattfindende „Panoptika“-Festival die Saison der Tagesfestivals unter freiem Himmel ein. …
Deshalb legen DJs im Zirkuszelt auf

Maisacher Bock erhält Medaille

Maisach - Mehr als 700 Biere aus 22 Nationen wurden in diesem Jahr beim 3. Meiningers International Craft Beer Award von einer 76-köpfigen Expertenjury verkostet.
Maisacher Bock erhält Medaille

Kommentare