Bimbim: Juniorchefin Jennifer Rosenheimer und Konrad Huber. Foto: tb

Mammendorf

Firma feiert Erfolg in den USA

Mammendorf - Die Erfolgsglocke läutet im Firmengebäude des Mammendorfer Instituts für Physik und Medizin.

 Zulassungsmanager Konrad Huber und seine Mitarbeiter haben es in nur sechs Monaten geschafft, für ein weiteres Produkt die Marktzulassung der amerikanischen Gesundheitsbehörde zu bekommen. „Der U.S.-Markt ist weltweit der größte Einzelmarkt für kernspintaugliche Produkte und wird extrem wichtig für unsere Zukunft“, sagt Juniorchefin Jennifer Rosenheimer.

Mit dem Gerät aus Mammendorf können während Untersuchungen im Kernspintomographen Sauerstoffsättigung und Blutdruck bestimmt werden.

Mehr zum Thema

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Fürstenfeldbruck: OB-Wahl soll im Mai 2017 stattfinden

Fürstenfeldbruck - Die Neuwahl zu Brucks OB soll im Mai 2017 über die Bühne gehen. Das teilte die Stadt am Mittwochabend mit.
Fürstenfeldbruck: OB-Wahl soll im Mai 2017 stattfinden

Alling plant Bürgerzentrum und zahlt für Wasserleitungen

Alling – Der Gemeinderat will in Klausur gehen um die anstehenden großen Aufgaben der Zukunft zu diskutieren. Dies wurde jetzt auf der ersten Haushaltssitzung im …
Alling plant Bürgerzentrum und zahlt für Wasserleitungen

Absage an Senioren-Wohnen im Zentrum

Kottgeisering – Das Projekt Seniorenwohnen (SeWoKo) in der Ortsmitte von Kottgeisering ist gescheitert: Mit knapper Mehrheit hat der Gemeinderat den Bau des …
Absage an Senioren-Wohnen im Zentrum

Energie-Checks weiter kostenlos

Germering – Seit eineinhalb Jahren übernimmt die Stadt die Kosten der Energieberatung der Verbraucherzentrale und bietet zudem Belohnungen für alle Ratsuchenden. Jetzt …
Energie-Checks weiter kostenlos

Kommentare