Bimbim: Juniorchefin Jennifer Rosenheimer und Konrad Huber. Foto: tb

Mammendorf

Firma feiert Erfolg in den USA

Mammendorf - Die Erfolgsglocke läutet im Firmengebäude des Mammendorfer Instituts für Physik und Medizin.

 Zulassungsmanager Konrad Huber und seine Mitarbeiter haben es in nur sechs Monaten geschafft, für ein weiteres Produkt die Marktzulassung der amerikanischen Gesundheitsbehörde zu bekommen. „Der U.S.-Markt ist weltweit der größte Einzelmarkt für kernspintaugliche Produkte und wird extrem wichtig für unsere Zukunft“, sagt Juniorchefin Jennifer Rosenheimer.

Mit dem Gerät aus Mammendorf können während Untersuchungen im Kernspintomographen Sauerstoffsättigung und Blutdruck bestimmt werden.

Mehr zum Thema

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Trabrennbahn hängt in der Luft

Maisach/Daglfing – Die Traber aus Daglfing und die Karl-Gruppe aus dem niederbayerischen Innernzell haben im Streit um die Zukunft des Rennbahn-Areals einen Vergleich …
Trabrennbahn hängt in der Luft

Mit neuem Kalender auf Entdeckungsreise in Grafrath

Grafrath – Ob es viele Kalender gibt, die ihre Besitzer zu Entdeckungsreisen animieren? Wahrscheinlich nicht. Doch dem neuen Kalender „Grafrath in alten Ansichten“ …
Mit neuem Kalender auf Entdeckungsreise in Grafrath

Planung in Ortsmitte: Türkenfeld redet mit

Türkenfeld – Ein sensibles Grundstück in der Türkenfelder Ortsmitte soll bebaut werden. Jetzt schiebt der Gemeinderat erst einmal einen Riegel vor: Er will bei der …
Planung in Ortsmitte: Türkenfeld redet mit

Wohnungsbrand: Rentner zündet Kerze an und schläft ein

Fürstenfeldbruck – Ein 71-Jähriger zündet in seiner Wohnung eine Kerze an und schläft anschließend ein. Als er aufwacht, steht die Wohnung in Flammen.
Wohnungsbrand: Rentner zündet Kerze an und schläft ein

Kommentare