Landratsamt entscheidet

Flachdach hält Einzug

Tegernbach – Trotz Kritik aus der Wählergruppe Bürgernah/Unabhängig (BU) hat der Mittelstettener Gemeinderat erstmals einen Neubau mit Flachdach in Tegernbach genehmigt. Die BU befürchtete vor allem einen Präzedenzfall: Wenn ein Bauherr damit anfange, würden bald andere folgen, glaubte Heinz Nebl.

„Ein bissl offener“ gegenüber Wünschen der Bauwerber zu sein, das empfahl dagegen Alois Bögl (SPD). Bei der CSU hielt Michael Ring den Neubau zwar für eine „gestalterische Katastrophe“, Dächer im neuen Stil lägen aber nun mal im Trend. Auch für Fraktionskollege Lorenz Karl passt das geplante Gebäude nicht zur umliegenden Bebauung, liege aber auch versteckt am Rand von Tegernbach: „In dem Eck fällt’s nicht so auf.“

Bürgermeister Andreas Spörl (CSU) scherzte, dass das Flachdach als Abschlag dienen könnte. Schließlich ist die Bauherrin Chefin des benachbarten Golfplatzes. Im Übrigen habe die Gemeinde aber auch keine große Handhabe gegen das Vorhaben.

Die hat dafür das Landratsamt, dessen Auflagen aus einem Vorbescheid mit dem Bauantrag ignoriert werden. Die demnach maximal zulässige Wandhöhe von 4,20 Meter wird um die Hälfte überschritten.

Und die ebenfalls mit einem Flachdach versehene Doppelgarage schließt sich gestalterisch keineswegs an die Garage des Nachbarn an, wie von der Baugenehmigungsbehörde gefordert. Dafür hat sie das gleiche Dach wie das Hauptgebäude.(op)

Mehr zum Thema

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Barfuß gehen und die Beine baumeln lassen

Germering – Der Barfußpfad am Germeringer See steht kurz vor der Fertigstellung. Die Fundamente sind gelegt, die einzelnen Kammern müssen noch mit unterschiedlichen …
Barfuß gehen und die Beine baumeln lassen

Stadt macht Schulen fit für die Zukunft

Olching – Neben den Planungen für den Teilabbruch und Ausbau der Grundschule Graßlfing, die einen Ganztagszweig bekommen soll, stehen nun die Grundschule Esting sowie …
Stadt macht Schulen fit für die Zukunft

Verein organisiert ersten Familien-Ski-Tag

Olching –Der Olchinger Wintersportverein veranstaltet im kommenden Jahr zum ersten Mal einen Familiensporttag, allerdings nicht in der Amperstadt, sondern in Mittenwald. …
Verein organisiert ersten Familien-Ski-Tag

Wegzug einer Firma: Aufregung in Grafrath

Grafrath – Der Wegzug der Firma Cabero aus Grafrath und der damit befürchtete Einbruch bei der Gewerbesteuer schlägt weiter hohe Wellen. Und jetzt kommt auch noch …
Wegzug einer Firma: Aufregung in Grafrath

Kommentare