+
Beispiellfoto Mahnfeuer gegen EU-Reformen

Wegen der Milchkrise

Milchbauern zünden Mahnfeuer

Moorenweis - Im Zuge der Milchpreis-Krise laden Landwirte der Region für Mittwoch Abend, 13. Juli, ab 20 Uhr zum Mahnfeuer ein. Es wird in Moorenweis am Ortsausgang in Richtung Dünzelbach bei Einsetzen der Dämmerung entzündet.

„Wir wollen zusammensitzen, reden, essen und trinken und miteinander diskutieren, wie es künftig weiter gehen soll“, heißt es in der Einladung des Bundes deutscher Milchviehhalter (BDM). Bei schlechtem Wetter trifft man sich auf dem Schamberger-Hof. Wie in diesem Zusammenhang bekannt wird, hat Innenminister Herrmann mittlerweile auf die Brucker Proteste bei der Jetzt-red-I-Sendung reagiert.

Darin bestätigt der Innenminister, dass die anhaltend niedrigen Preis für landwirtschaftliche Produkte immer mehr Betriebe in große wirtschaftliche Bedrängnis bringen. Die Milchpreisekrise sei maßgeblich auf das Überangebot an Milch zurückzuführen. Die Möglichkeit der Mengenabsprache müsse genutzt werden. Sollte dies nicht greifen, so müsse der Bund entsprechend reagieren, schreibt der Innenminister. Die beschlossenen Hilfen seien zwar wichtig. Das eigentliche Problem lasse sich aber nur lösen, wenn die Milchmenge zurückgeführt werde

Mehr zum Thema

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Stadt macht Schulen fit für die Zukunft

Olching – Neben den Planungen für den Teilabbruch und Ausbau der Grundschule Graßlfing, die einen Ganztagszweig bekommen soll, stehen nun die Grundschule Esting sowie …
Stadt macht Schulen fit für die Zukunft

Verein organisiert ersten Familien-Ski-Tag

Olching –Der Olchinger Wintersportverein veranstaltet im kommenden Jahr zum ersten Mal einen Familiensporttag, allerdings nicht in der Amperstadt, sondern in Mittenwald. …
Verein organisiert ersten Familien-Ski-Tag

Wegzug einer Firma: Aufregung in Grafrath

Grafrath – Der Wegzug der Firma Cabero aus Grafrath und der damit befürchtete Einbruch bei der Gewerbesteuer schlägt weiter hohe Wellen. Und jetzt kommt auch noch …
Wegzug einer Firma: Aufregung in Grafrath

Stadträte spielen Geschenke-Kurier – per Fahrrad

Fürstenfeldbruck – Die Weihnachtswichtel sind los! In der Stadt gibt es bis 23. Dezember einen ganz speziellen Service: Unter anderem tragen Stadträte wie Alexa Zierl …
Stadträte spielen Geschenke-Kurier – per Fahrrad

Kommentare