Unfallflucht in Moorenweis

Betrunken und ohne Schein in Papas Auto verunglückt 

Moorenweis – Am Dienstag hätte ein 18-jähriger Moorenweiser seinen Führerschein machen sollen. Daraus wird jetzt nichts.

Denn der junge Mann krachte am Sonntag gegen 3.30 Uhr mit dem VW Passat seines Vaters in der Römerstraße nicht nur gegen einen Gartenzaun – er beging auch noch Unfallflucht und war betrunken. Der 18-Jährige wollte ach einer Party, bei der er auch kräftig gezecht hatte, noch Freunde abholen und verlor die Kontrolle über das Fahrzeug. Er kam nach rechts von der Straße ab, durchbrach einen Gartenzaun, fuhr durch den Garten und dann nochmals durch den gegenüberliegenden Zaun auf die Straße. Anschließend fuhr er nach Hause. Er hatte jedoch an der Unfallstelle das vordere Kennzeichen verloren und so stand die Polizei kurze Zeit später vor der Tür. Der 18-Jährige gab letztlich alles zu. Die Polizei veranlasste eine Blutentnahme. Der Schaden am Auto beträgt 8000 Euro und am Zaun rund 2000 Euro.

Mehr zum Thema

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Unterführung am Engelsberg gesperrt

Fürstenfeldbruck – Die Strecke am Engelsberg zwischen Fürstenfeld und Gelbenholzen ist bei vielen ortskundigen Autofahrern auch als Abkürzung beliebt. Von Montag, 12., …
Unterführung am Engelsberg gesperrt

Säure-Attacke auf Autos?

Jesenwang - Es besteht der Verdacht, dass jemand mit Absicht mehrere Autos in Jesenwang mit einer ätzenden Säure übergossen beziehungsweise bespritzt hat. Die Polizei …
Säure-Attacke auf Autos?

Maskierter Räuber überfällt Wettbüro

Olching - Ein maskierter Mann überfällt ein Olchinger Wettbüro. Er hat es auf das Bargeld abgesehen. Die Angestellte des Wettbüros bedroht er mit einem Messer.
Maskierter Räuber überfällt Wettbüro

Barfuß gehen und die Beine baumeln lassen

Germering – Der Barfußpfad am Germeringer See steht kurz vor der Fertigstellung. Die Fundamente sind gelegt, die einzelnen Kammern müssen noch mit unterschiedlichen …
Barfuß gehen und die Beine baumeln lassen

Kommentare