+
Gerade noch rechtzeitig konnten die Einsatzkräfte den Brand löschen, bevor die Flammen auf Gebäude übergreifen konnten.

Feuerwehreinsatz am Donnerstag

Neben Scheune: Bulldog steht in Flammen

Puchheim-Ort - Am Gründonnerstag geriet ein Bulldog in Brand. Das Feuer drohte auf eine Scheune überzugreifen.

Die Freiwilligen Feuerwehren Puchheim-Bahnhof und Puchheim-Ort wurden am Donnerstag gegen 15.30 Uhr alarmiert, weil ein LKW in Brand geraten sein soll. Als die Männer an der Einsatzstelle eintrafen, stellte sich heraus, dass es sich bei dem brennenden Fahrzeug nicht um einen  LKW, sondern um einen Bulldog handelte.

Sofort starteten die Einsatzkräfte ihre Löscharbeiten. Die Gefahr: Die Flammen drohten auf die Scheune neben dem Bulldog überzugreifen. Doch die Feuerwehrleute konnten das verhindern.

Die Floriansjünger speisten das Fahrzeug mit Wasser und öffneten unter schwerem Atemschutz die Motorhaube des Bulldogs. Nach der Brandbekämpfung wurde die Brandstelle noch mittels einer Wärmebildkamera kontrolliert, um mögliche Glutnester ausfindig zu machen.

tb

Auch interessant

<center>Süße Weihnachtsbäckerei</center>

Süße Weihnachtsbäckerei

Süße Weihnachtsbäckerei
<center>Das große Familien-Outdoor-Abenteuer-Buch Bayern</center>

Das große Familien-Outdoor-Abenteuer-Buch Bayern

Das große Familien-Outdoor-Abenteuer-Buch Bayern
<center>Brot-Zeit! Backgeheimnisse der Müllermeisterin</center>

Brot-Zeit! Backgeheimnisse der Müllermeisterin

Brot-Zeit! Backgeheimnisse der Müllermeisterin
<center>Münchner Kalenderblätter</center>

Münchner Kalenderblätter

Münchner Kalenderblätter

Meistgelesene Artikel

Brucker ist seit 60 Jahren bei jedem Luzienfest dabei

Fürstenfeldbruck - Seit 1949 gibt es das Brucker Luzienfest in seiner heutigen Form. Einer, der seit mehr als 60 Jahren dabei ist, ist Karl E. Bärmann (86). Als Mitglied …
Brucker ist seit 60 Jahren bei jedem Luzienfest dabei

Tritt Martin Runge bei der OB-Wahl in Bruck an ?

Fürstenfeldbruck – Im Vorfeld der OB-Neuwahl im Mai 2017 zeichnet sich eine erste, dicke Überraschung ab. Der Gröbenzeller Martin Runge (Grüne) wird als möglicher …
Tritt Martin Runge bei der OB-Wahl in Bruck an ?

Trabrennbahn hängt in der Luft

Maisach/Daglfing – Die Traber aus Daglfing und die Karl-Gruppe aus dem niederbayerischen Innernzell haben im Streit um die Zukunft des Rennbahn-Areals einen Vergleich …
Trabrennbahn hängt in der Luft

Mit neuem Kalender auf Entdeckungsreise in Grafrath

Grafrath – Ob es viele Kalender gibt, die ihre Besitzer zu Entdeckungsreisen animieren? Wahrscheinlich nicht. Doch dem neuen Kalender „Grafrath in alten Ansichten“ …
Mit neuem Kalender auf Entdeckungsreise in Grafrath

Kommentare