+
Ein 37-jähriger Mammendorf drohte Polizisten Prügel an als sie ihn aus der Wohnung einer 35-jährigen Olchingerin  entfernen wollten.

37-JÄhriger sehr aggressiv

Betrunkener droht Polizisten Prügel an

Olching  - Heftigen Widerstand gegen die Polizei hat ein betrunkener Mammendorfer am Dienstagabend geleistet. Er drohte den Beamten gar Prügel mit einem Holzstock an.

Der 37-Jährige war bei einer 35-jährigen Olchinger zu Besuch. Da er betrunken war, wollte die Frau, dass er die Wohnung verlässt. Da er der Aufforderung nicht nachkam, rief sie die Polizei. Der Mann drohte den Beamten Schläge mit dem Holzstock an, den er in der Hand hielt und verhielt sich sehr aggressiv.

Nachdem diese ihm mehrmals gewarnt hatten, setzten sie Pfefferspray ein. Erst so konnten sie den 37-Jährigen festnehmen. Ein Alkoholtest ergab über 3,5 Promille. Der Mann wurde wegen Fremdgefahr ins Isar-Amper-Klinikum Haar gebracht.

Mehr zum Thema

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Tritt Martin Runge bei der OB-Wahl in Bruck an ?

Fürstenfeldbruck – Im Vorfeld der OB-Neuwahl im Mai 2017 zeichnet sich eine erste, dicke Überraschung ab. Der Gröbenzeller Martin Runge (Grüne) wird als möglicher …
Tritt Martin Runge bei der OB-Wahl in Bruck an ?

Trabrennbahn hängt in der Luft

Maisach/Daglfing – Die Traber aus Daglfing und die Karl-Gruppe aus dem niederbayerischen Innernzell haben im Streit um die Zukunft des Rennbahn-Areals einen Vergleich …
Trabrennbahn hängt in der Luft

Mit neuem Kalender auf Entdeckungsreise in Grafrath

Grafrath – Ob es viele Kalender gibt, die ihre Besitzer zu Entdeckungsreisen animieren? Wahrscheinlich nicht. Doch dem neuen Kalender „Grafrath in alten Ansichten“ …
Mit neuem Kalender auf Entdeckungsreise in Grafrath

Planung in Ortsmitte: Türkenfeld redet mit

Türkenfeld – Ein sensibles Grundstück in der Türkenfelder Ortsmitte soll bebaut werden. Jetzt schiebt der Gemeinderat erst einmal einen Riegel vor: Er will bei der …
Planung in Ortsmitte: Türkenfeld redet mit

Kommentare