Am Volksfestplatz

Geparktes Auto an einem Nachmittag dreimal gerammt

Olching - Geht doch gar nicht? Geht jawohl. Am Samstag wurde ein und dasselbe Auto innerhalb von drei Stunden dreimal angefahren.  

Ok, die Polizei Olching meldet, der Wagen sei "etwas unglücklich abgestellt" gewesen. Dennoch scheint die Geschichte fast unglaublich: Ein Pkw, der beim Olchinger Volksfestplatz geparkt war, wurde am Samstagnachmittag innerhalb von drei Stunden, dreimal durch jeweils unterschiedliche Fahrzeuge angefahren.

Sowohl an den Verursacherfahrzeugen, als auch am dreimal gerammten Fahrzeug, entstand dabei aber lediglich geringer Sachschaden. Gegen die verantwortlichen Fahrzeugführer wurden Verwarnungen ausgesprochen.

tb

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Mehr zum Thema

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Ein Abend der extremen Gefühle

Fürstenfeldbruck - Eine einsame Wanderung, Todesängste auf hoher See und der Existenzkampf zwischen Heiden und Christen: Menschliche Grenzerfahrungen standen beim …
Ein Abend der extremen Gefühle

3. Liga Süd: TuS-Handballer bleiben oben dabei 

Fürstenfeldbruck - Die Panther bleiben auf der Pirsch. Die TuS-Handballer lassen im Kampf um die Spitzenränge in der 3. Liga Süd nicht locker.
3. Liga Süd: TuS-Handballer bleiben oben dabei 

Auto verkratzt: 1500 Euro Schaden

Puchheim - 1500 Euro Schaden hat ein Unbekannter an einem in der Puchheimer Sandbergstraße geparkten Auto verursacht. Er ritzte einen Schriftzug in beide Türen der …
Auto verkratzt: 1500 Euro Schaden

Schmuck im Wert von tausenden Euro geklaut

Gröbenzell - Schmuck im Wert von mehreren tausend Euro haben Diebe in Gröbenzell erbeutet. Sie waren in eine Doppelhaushälfte an der Irisstraße eingestiegen.
Schmuck im Wert von tausenden Euro geklaut

Kommentare