Olching

Unfall am Gymnasium, Kind in Klinik

Olching -Im Rahmen eines Schul- und Sportfestes ist es am Freitag Nachmittag im Gymnasium in Olching zu einem Unfall gekommen. Ein Kind wurde verletzt.

Ein Hubschrauber kam, auch die Polizei war vor Ort. Ein Elfjähriger war beim Springen von einem Bock zum anderen in der Sporthalle ohne Fremdbeteiligung auf den Boden gefallen. Offenbar schlug er mit dem Kopf auf. Die Verletzungen des Kindes stellten sich aber dann als nicht so gravierend heraus, wie ein Sprecher der Polizei bestätigte. Der Bub war die ganze Zeit über ansprechbar. Das Kind wurde mit dem Rettungswagen in eine Münchner Klinik gebracht. Der Helikopter war gerade zufällig in der Nähe gewesen.

An dem Fest am Gymnasium nehmen über 1000 Menschen teil.

Mehr zum Thema

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Tritt Martin Runge bei der OB-Wahl in Bruck an ?

Fürstenfeldbruck – Im Vorfeld der OB-Neuwahl im Mai 2017 zeichnet sich eine erste, dicke Überraschung ab. Der Gröbenzeller Martin Runge (Grüne) wird als möglicher …
Tritt Martin Runge bei der OB-Wahl in Bruck an ?

Trabrennbahn hängt in der Luft

Maisach/Daglfing – Die Traber aus Daglfing und die Karl-Gruppe aus dem niederbayerischen Innernzell haben im Streit um die Zukunft des Rennbahn-Areals einen Vergleich …
Trabrennbahn hängt in der Luft

Mit neuem Kalender auf Entdeckungsreise in Grafrath

Grafrath – Ob es viele Kalender gibt, die ihre Besitzer zu Entdeckungsreisen animieren? Wahrscheinlich nicht. Doch dem neuen Kalender „Grafrath in alten Ansichten“ …
Mit neuem Kalender auf Entdeckungsreise in Grafrath

Planung in Ortsmitte: Türkenfeld redet mit

Türkenfeld – Ein sensibles Grundstück in der Türkenfelder Ortsmitte soll bebaut werden. Jetzt schiebt der Gemeinderat erst einmal einen Riegel vor: Er will bei der …
Planung in Ortsmitte: Türkenfeld redet mit

Kommentare