Horror-Unfall: Olchingerin in Lebensgefahr - Tochter traumatisiert

Olching - In Hohenkammer (Kreis Freising) wurde eine Olchingerin mit ihrem Mazda gegen einen Baum geschleudert und lebensgefährlich verletzt. Die 13-jährige Tochter musste alles mitansehen.

Der Unfall passierte, weil ein entgegenkommender 27-Jähriger auf regennasser Straße in einer Kurve die Kontrolle über seinen Opel verlor und das Auto der 43-jährigen Mutter rammte. Der 27-Jährige flüchtete zu Fuß in ein angrenzendes Getreidefeld. Nach einer Verfolgungsjagd mit Hubschrauber, Polizeihunden, Streifenwagen und Feuerwehr wurde der Mann schließlich gestellt. Er hatte 1,4 Promille.

Bilder vom Unfallort

Betrunkener baut schweren Unfall auf B13

Die Olchingerin erlitt diverse Knochenbrüche, unter anderem am Becken und an beiden Oberschenkeln. Ihre Tochter saß auf dem Beifahrersitz und kam mit leichteren Blessuren davon, ist aber nach Auskunft der Polizei völlig traumatisiert. Sie hat den Horrorunfall und die anschließende Rettungsaktion bei vollem Bewusstsein erlebt. „Die seelischen Wunden sind sicherlich viel schlimmer für das Kind als die körperlichen Verletzungen“, so ein Sprecher. Das Mädchen wird nach seiner Entlassung aus der Klinik von Fachleuten betreut werden.

Rubriklistenbild: © Lehmann

Meistgelesene Artikel

Smoli zieht Heim-Ticket via Ungarn

Olching – Dass sich der Lokalmatador erst fürs Rennen dahoam qualifizieren musste, war ohnehin schon schwammig genug. Auf Umwegen über Ungarn hat Speedway-Matador Martin …
Smoli zieht Heim-Ticket via Ungarn

Selbstbedienung am Radlständer

Puchheim – Die Zahl der Radldiebstähle steigt ständig. Meistens verschwinden die Drahtesel auf Nimmerwiedersehen. In Olching lief jetzt ein Fall aber ganz anders.
Selbstbedienung am Radlständer

Wenn die Hausfassade fault

Olching – 27 Wohneinheiten sind vor 20 Jahren in der Ordenslandstraße 8 bis 12 entstanden. Jetzt stehen Sanierungen an.
Wenn die Hausfassade fault

Tempo-30-Verbot: Das sagen die Olchinger

Olching - Tempo 30 in der Hauptstraße: Dieses Thema beschäftigt die Olchinger seit Wochen.
Tempo-30-Verbot: Das sagen die Olchinger

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion