Radfahrer blendet Autofahrer mit Laserpointer

Olching - Mit einem Laserpointer hat ein Radfahrer im Stadtteil Esting entgegenkommende Autofahrer geblendet.

Die Polizei sucht nun Zeugen, die den Vorfall beobachtet haben. Denn als ein Autofahrer den Radler zur Rede stellen wollte, reagierte dieser laut Polizei äußerst aggresiv: Er beschädigte die Fahrertür des Wagens und drohte dem Autofahrer Prügel an.

Für die Gesetzeshüter ist der Vorfall weit mehr als ein dummer Scherz. Denn das grüne, helle Licht sorgt ihren Angaben zufolge für eine kurzzeitige extreme Blendwirkung und folglich zu einer Gefahrensituation. „Der Laserpointereinsatz ist rechtlich als gefährlicher Eingriff in den Straßenverkehr einzuschätzen und hat ein Strafverfahren zur Folge“, so Polizeihauptkommissar Peter Brühl.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Nicht viel los beim Rave auf dem Rasen

Olching – „Nicht rumnörgeln, sondern besser machen.“ Das war der Grundgedanke der Hobby-DJs Andreas Lehner aus Maisach und Luca Maier (Olching), als sie sich entschieden …
Nicht viel los beim Rave auf dem Rasen

Streit um Vogelpark geht weiter

Olching – Die Bemühungen der Stadt Olching, im Streit zwischen den Betreibern des Vogelparks und dem Landratsamt um eine artgerechte Haltung der Tiere zu vermitteln, …
Streit um Vogelpark geht weiter

200 000 Megawattstunden sind ungenutzt

Olching - Die Müllverbrennungsanlage in Geiselbullach erzeugt so viel Energie, dass damit seit Jahren ein Fernwärmenetz in und rund um die Stadt Olching betrieben werden …
200 000 Megawattstunden sind ungenutzt

Fußballplatz wird zur Rave-Area

Olching – Der Fußballplatz des SC Olching verwandelt sich am Samstag in eine gigantische Tanzfläche. Denn dann laden zwei junge DJs aus Olching und Maisach zum großen …
Fußballplatz wird zur Rave-Area

Kommentare