Wegen Eschensterben

Wanderweg an der Amper gesperrt

Fürstenfeldbruck - Der Wanderweg an der Amper in Bruck wird ab 1. Oktober abschnittsweise gesperrt.

Im unmittelbaren Bereich des bestehenden Wanderweges entlang der Amper sind zahlreiche Eschen durch das Eschentriebsterben teilweise sehr starkgeschädigt, wie die Stadt Fürstenfeldbruck berichtet.

Um eine Gefährdung der Spaziergänger und Radfahrer auszuschließen, seien umfangreiche Baumpflege- und Baumfällarbeiten notwendig. Daher wird der Wanderweg ab 1. Oktober abschnittsweise im Bereich ab Höhe Rotdornweg bis zum Parkplatz an der äußeren Schöngeisinger Straße (Höhe Weidenstraße) gesperrt.

Die Maßnahmen werden je nach Witterung voraussichtlich bis 31. Oktober abgeschlossen sein. Zu gegebener Zeit wird dann eine Wiederaufforstung erfolgen.

Mehr zum Thema

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Olchinger Gartler feiern 110-jähriges Bestehen

Olching - Die Garten- und Blumenfreunde Olching haben in ihrer Kleingartenanlage an der Gottlieb-Daimler-Straße dreifachen Grund zum Feiern gehabt. Im Rahmen des …
Olchinger Gartler feiern 110-jähriges Bestehen

Äpfel gestohlen – Führerschein weg

Olching/Eichenau – 67 Jahre ihres Lebens hatte eine Eichenauerin völlig unbescholten verbracht. Bis zum Oktober 2015, als sie Äpfel stahl. Jetzt saß sie vor Gericht.
Äpfel gestohlen – Führerschein weg

Fußgänger angefahren

Olching – Ein 25-jähriger Olchinger ist am Freitag gegen 21 Uhr in der J.-G.-Gutenberg-Straße von einem Auto erfasst worden.
Fußgänger angefahren

Unfall am Gymnasium, Kind in Klinik

Olching -Im Rahmen eines Schul- und Sportfestes ist es am Freitag Nachmittag im Gymnasium in Olching zu einem Unfall gekommen. Ein Kind wurde verletzt.
Unfall am Gymnasium, Kind in Klinik

Kommentare