+
Beispielbild: So sieht ein Fasan aus.

Ein Autofahrer wurde leichtverletzt

Auffahrunfall: Autos Schrott, Fasan tot

Puchheim - Auf der B2 auf Höhe der Ausfahrt Puchheim kam es am Samstagvormittag zu einem kuriosen Auffahrunfall mit hohem Sachschaden. Schuld war ein Fasan.

Das Tier lief auf die Fahrbahn und wurde von einem Auto, das in Richtung Bruck unterwegs war, erfasst. Ein BMW-Fahrer (19), der in gegengesetzter Richtung unterwegs war, erschrak wegen des Vorfalls und trat sofort mit ganzer Kraft auf die Bremse.

Die Fahrerin eines Audi (53), die hinter dem Fahranfänger (beide aus Bruck) unterwegs war, reagierte zu spät und krachte in den BMW. Beide Pkw mussten abgeschleppt werden. Schaden: 5500 Euro. Der 19-Jährige erlitt leichte Verletzungen. Der Fasan überlebte nicht.

can

Mehr zum Thema

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Wo Olchings Feuerwehren zusammenarbeiten könnten

Olching – Viele Ausrüstungsgegenstände, die die Feuerwehr benötigt, gibt es in Olching in vierfacher Ausführung. Denn die Stadt hat – bedingt durch die ehemals …
Wo Olchings Feuerwehren zusammenarbeiten könnten

Auf Gut Graßlfing soll Bier gebraut werden

Olching –Seit gut zwei Monaten hat das Gut Graßlfing mit der Münchner Landwirtsfamilie Grandl neue Besitzer. Die wollen das unter Denkmalschutz stehende Anwesen nach …
Auf Gut Graßlfing soll Bier gebraut werden

Grafrather Supermarkt: Betreiber steht fest

Grafrath – Jetzt ist es raus: Der neue Supermarkt an der Grafrather Hauptstraße wird von der expandierenden Firma Feneberg aus Kempten übernommen.
Grafrather Supermarkt: Betreiber steht fest

Mission Übersee: Als die Patres in Afrika den Glauben verbreiteten

Mission Übersee: Als die Patres in Afrika den Glauben verbreiteten

Kommentare