+
Bei einem Überholmanöver hat ein 26-jähriger Autofahrer am Freitag einen radelnden Buben (11) angefahren.

Beim Überholen

Autofahrer fährt Radler (11) an

Puchheim – Bei einem Überholmanöver hat ein 26-jähriger Autofahrer am Freitag einen radelnden Buben (11) angefahren.

Der 26-jährige Puchheimer war gerade dabei, in der Lochhauser Straße einen Traktor und den dahinter fahrenden Transporter zu überholen. Doch zwischen den beiden Fahrzeugen wollte der 11-Jährige gerade nach links in ein Grundstück einbiegen. 

Der Autofahrer bremste zwar sofort ab, es reichte aber nicht mehr: Er touchierte den Radler, der Bub stürzte und verletzte sich leicht. Laut Zeugenaussagen hatte sich der 11-Jährige ordnungsgemäß verhalten und sein Abbiegen rechtzeitig und deutlich angekündigt.

Mehr zum Thema

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Profi-Diebe räumen zwei 5er-BMW aus

Germering - Diebe haben zwei 5-er BMW aufgebrochen. Sie stahlen gezielt bestimmte Geräte aus den Wagen
Profi-Diebe räumen zwei 5er-BMW aus

Einbruch in Vereinsgaststätte geklärt

Emmering - Die Polizei hat die drei Einbrecher geschnappt, die in das Vereinsheim am Emmeringer Sportplatz eingestiegen waren.
Einbruch in Vereinsgaststätte geklärt

Glasfaser zum Dötelbauer

Alling - Grünes Licht für das schnelle Internet-Zeitalter in den Allinger Weilern: 
Glasfaser zum Dötelbauer

Geh- und Radweg zwischen Mauern und Schöngeising eröffnet

Schöngeising – Der erste Bauabschnitt des Geh- und Radwegs zwischen Mauern und Schöngeising ist nun offiziell eröffnet. Wegen des vielen Regens im Frühsommer hatten sich …
Geh- und Radweg zwischen Mauern und Schöngeising eröffnet

Kommentare