+
Auf Höhe der Puchheimer Nordendstraße hat es gekracht.

Polizeireport

Schulbus kracht in Audi

Puchheim – Zu einem Unfall mit einem Schulbus ist es am Montagmorgen in Puchheim gekommen. Verletzt wurde niemand.

Gegen 7.30 Uhr stieß der Bus mit einem Audi zusammen, verletzt wurde niemand. Der 52-jährige Fahrer des Kleinbusses war mit vier Schulkindern im Alter zwischen sieben und elf Jahren auf der Bäumlstraße in Richtung Gerner Platz unterwegs. Sein Ziel war eine Schule im Münchner Stadtteil Pasing. Als er die Nordendstraße überqueren wollte, übersah er den von rechts kommenden Audi eines 49-jährigen Gröbenzellers. Dieser war vorfahrtsberechtigt. 

Beim Zusammenstoß beider Fahrzeuge wurde die Schiebetüre des Kleinbusses eingedrückt. Die Fahrzeugfront des Audi wurde sogar so stark beschädigt, dass dieser nicht mehr fahrtüchtig war. Der Sachschaden beläuft sich auf rund 30 000 Euro. Die Schulkinder kamen mit einem Schrecken davon und wurden von einem Ersatzbus zur Schule gefahren.

rm

Mehr zum Thema

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Tritt Martin Runge bei der OB-Wahl in Bruck an ?

Fürstenfeldbruck – Im Vorfeld der OB-Neuwahl im Mai 2017 zeichnet sich eine erste, dicke Überraschung ab. Der Gröbenzeller Martin Runge (Grüne) wird als möglicher …
Tritt Martin Runge bei der OB-Wahl in Bruck an ?

Trabrennbahn hängt in der Luft

Maisach/Daglfing – Die Traber aus Daglfing und die Karl-Gruppe aus dem niederbayerischen Innernzell haben im Streit um die Zukunft des Rennbahn-Areals einen Vergleich …
Trabrennbahn hängt in der Luft

Mit neuem Kalender auf Entdeckungsreise in Grafrath

Grafrath – Ob es viele Kalender gibt, die ihre Besitzer zu Entdeckungsreisen animieren? Wahrscheinlich nicht. Doch dem neuen Kalender „Grafrath in alten Ansichten“ …
Mit neuem Kalender auf Entdeckungsreise in Grafrath

Planung in Ortsmitte: Türkenfeld redet mit

Türkenfeld – Ein sensibles Grundstück in der Türkenfelder Ortsmitte soll bebaut werden. Jetzt schiebt der Gemeinderat erst einmal einen Riegel vor: Er will bei der …
Planung in Ortsmitte: Türkenfeld redet mit

Kommentare