+

Am Donnerstag

Sturm zerstört alte Weide

Puchheim - Seit über einhundert Jahre lang hat sie allen Wetterkapriolen standgehalten. Bis Donnerstag.

Viele Spaziergänger und Radfahrer hat sie erfreut – und auch, wenn nötig, Schatten gespendet. Nun ist sie zerstört. Die Unwetter am Donnerstaghaben die alte Weide, die am Wegrand zwischen Sportplatz und Modellflugplatz in Puchheim-Ort steht, gefällt. Der massive Stamm konnte den Sturmböen nicht standhalten – und knickte wie ein Streichholz ein. Die vielen Spaziergänger und Radfahrer müssen sich nach den Aufräumarbeiten erst noch an die jetzt kahle Stelle gewöhnen

Mehr zum Thema

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Die Hausäcker-Affäre schlägt Wellen

Germering – Die mögliche Einflussnahme eines von mehreren Eigentümern auf die Bebauung der Hausäcker schlägt weiter Wellen. Ein Besitzer verurteilt das Vorgehen.
Die Hausäcker-Affäre schlägt Wellen

TC Edelweiß: 40 Jahre Spiel, Satz und Sieg

Gröbenzell – Boris Becker und Steffi Graf lösten Mitte der 1980er-Jahre einen Tennis-Boom aus, anders in Gröbenzell. Dort gab es schon seit 1976 den TC Edelweiß. Über …
TC Edelweiß: 40 Jahre Spiel, Satz und Sieg

Brand in Hackschnitzel-Silo

Fürstenfeldbruck - Am Freitagnachmittag ist es in Bruck zu einem Brand in einer Firma gekommen. 
Brand in Hackschnitzel-Silo

Neue Energiestandards - So will Bruck CO2 sparen 

Fürstenfeldbruck – Die Stadt fordert von allen Häuslebauern, dass Neubauten einen gewissen energetischen Standard vorweisen. Der liegt über dem, den der Gesetzgeber …
Neue Energiestandards - So will Bruck CO2 sparen 

Kommentare